Kieferchirurgen, Mundchirurgen, Gesichtschirurgen (MKG)

Zahnausfall

Wenn Zähne ausfallen

Wenn Zähne ausfallen hat dies meist eine grosse Bedeutung, denn es ist ein Verlust an Kraft, Vitalität, Kampfgeist, Durchsetzungsfähigkeit und Ansehen.

Der Zahnausfall hat wie das Verlieren von Zahnfüllungen, Zahnbrücken und Zahnkronen ein Verlustcharakter.

Zahnausfall, Zahnverlust, Zahnlockerung, Zähne

Der Degenerative Knochenabbau führt zur Zahnlockerung (Wackelzähne) bis hin zum Zahnausfall (Zahnverlust), wobei Vitamin-C-Mangel, Stress, Magersucht, oder Parodontitis usw. den Zahnausfall begünstigen können sodass Zahnersatz wie Zahnprothese, Zahnbrücke oder Zahnimplantate notwendig sein können.

Zahnausfall

Durch Zahnausfall können Zahnfehlstellungen, Zahnstellungsabweichungen und Kieferfehlstellungen entstehen, sodass die Kaufunktionen (Kauorgan und Zähne), Sprachfunktionen und Atemfunktionen stark beeinträchtigt sein und auch die Zahnpflege kann durch viele nicht erreichbaren Stellen im Mundbereich für die Zahnbürste schlecht erreichbar sein, wodurch sich die Kariesaktivität erhöhen kann.

Ursachen von Zahnausfall

Ursachen von Zahnausfall sind vielfältig und können Verminderung von Zahnschmelz, Allgemeinerkrankung, Medikamente Zahnfehlstellungen, Zahnfleischerkrankung etc. sein.

Parodontitis wird im Volksmund vielfach als „Parodontose“ bezeichnet, ist eine meist schleichend und schmerzlos verlaufende Erkrankung vom Zahnbett. Dabei kann es zu Zahnfleischentzündungen kommen die chronisch werden und auf den Kieferknochen übergreifen. Damit wird der Zahnhalteapparat geschädigt, sodass nach einem länger andauernden Prozess ohne Parodontalbehandlung die Zähne ausfallen können.

Zähne fallen aus durch Entzündungen

Parodontitis ist eine häufig auftretende Entzündung des Zahnhalteapparates die vielfach bei Erwachsenen über 35 Jahren vorkommt und durch Bakterien (Anaerobier) entsteht, die in sauerstoffarmen Umgebungen leben.

Auffälligste Symptome bei Parodontitis sind in der Anfangsphase geschwollenes Zahnfleisch, Zahnfleischbluten und Entzündetes Zahnfleisch. Durch die Entzündung wird der Zahnhalteapparat allmählich zerstört wodurch es zur Zahnlockerungen und schliesslich zum Zahnausfall kommt. 

Dentallaser Zahnarzt-Laser

Der Dentallaser (Zahnarzt-Laser) ist ein Laser, der beim Zahnarzt bei der Zahnbehandlung eingesetzt wird und für unterschiedliche Verfahren eingesetzt wird, so bei der Laserbehandlung von Karies. Bei der Wurzelbehandlung bzw. Behandlung im Inneren vom Zahn bei Entzündungen vom Zahnmark, stellt der Zahnarzt-Laser eine der gängigen Behandlung dar, Bakterien werden abgetötet und Entzündungsherde bekämpft. Beim Dental-Laser handelt es sich bei Zahnbehandlungen um gebündeltes, energiereiches Licht, denn der Laser setzt einen hoch gebündelten energiereichen Lichtstrahl in Impulsen frei.