Zahnfüllung: Komposite, Inlay, Onlay, Overlay, Amalgam

Zahnfüllungen

Beitragsseiten

Kuppelfüllung

Das Onlay wird vielfach als Kuppelfüllung genannt. 

Als Kuppelfüllung wird das Onlay bezeichnet und ist der Ersatz von defekten, geschwächten Zahnwänden durch Übergreifen vom Onlay über die Höcker vom Zahn, der die Kaukraft trägt. Ein Onlay wird eingesetzt, wenn der Schaden am Zahn für ein Inlay bereits zu weit ausgeprägt ist und Zahnhöcker in die Versorgung mit einbezogen werden müssen. Der Übergang vom Inlay über das Onlay zur Teilkrone ist fliessend. Im Gegensatz zur Krone liegen die freien Ränder vom Onlay deutlich oberhalb vom Zahnfleischrand und haben daher weniger Substanzverlust zur Folge. Als Zahnkrone bezeichnet man den schmelzüberzogenen Teil vom Zahn wo der Hauptteil das Zahnfleisch überragt. Bei umfangreicheren Inlay bzw. Inlays, die auch die Zahnhöcker umfassen, spricht man von einem Onlay. Eine Kuppelfüllung ist eine Zahnfüllung welche die Kaufläche der Zahnkrone umfasst, denn durch ausgedehnte Karies oder Wurzelbehandlung werden die Zahnwände geschwächte und so gegen Zahnzerstörende Kaukräfte geschützt. Die Kuppelfüllung bzw. das Onlay ist eine Form von Zahnersatz wo die Kaufläche bedeckt ist, das im Gegensatz zu einem Inlay, bei dem die Kaufläche nicht komplett bedeckt ist. Bei der Zahnversorgung mit einem Onlay ist meist die ganze Kaufläche inkl. Teile der Höcker von Metall oder Keramik überlagert.

 Das Inlay (englisch Einlage) ist eine laborgefertigte Füllung bzw. Einlagefüllung im Seitenzahnbereich.
 Das Onlay (englisch Auflage) ist eine laborgefertigte Einlagefüllung im Seitenzahnbereich, die die gesamte Kaufläche der Zahnkrone umfasst.

Inlays und Onlays können aus Edelmetall, Titan, Keramik und Kunststoff hergestellt werden. Kunststoff-Inlays sind aus der Sicht der Langlebigkeit umstritten. Inlays oder Onlays aus Edelmetall, auch galvanisch herzustellen, sind auf Grund der präzisen Passung als Standardversorgung geeignet.

Zahnarzt Dämmerschlaf-Behandlung

Bei der Wahl vom Zahnarzt ist nebst den Kosten der Zahnbehandlung eine Zahnbehandlung ohne Schmerzen für viele Patienten ein wichtiges Kriterium. In Ungarn ist die Zahnbehandlung im Dämmerschlaf (Dämmerschlafnarkose) bei grosser Zahnarztangst (Phobie) günstig. Ein Zahnarzt der mit Zahnarzt-Angstpatienten umgehen kann, ist auch bei allen anderen Zahnpatienten beliebt. Langes zuwarten mit der Zahnbehandlung kann Schmerzen und Mehrkosten verursachen.