Zahnkrankheiten: Entzündung, Zahnherd, Herderkrankung

ZAHNERKRANKUNG

Beitragsseiten

Gefässerkrankungen

Bakterien aus entzündeten und blutenden Zahnfleischtaschen können in die Blutbahn geraten.

Gefässerkrankungen, Herzerkrankung, Bakterien

Bakterien sind eine Gefahr für Herz und Kreislauf und somit ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall.

Herzerkrankung und Gefässerkrankungen

Untersuchungen deuten darauf hin, dass eine Parodontitis ein ebenso grosser Risikofaktor für koronare Herzkrankheiten ist wie erhöhte Blutfettwerte, Bluthochdruck und Übergewicht.

An chirurgisch entfernten arteriosklerotisch veränderten Gefässen konnten bestimmte Bakterien isoliert werden, die normalerweise ausschliesslich in entzündeten parodontalen Taschen vorkommen und für die Entstehung einer Parodontitis verantwortlich sind. Ob dabei die in die Blutbahn eingedrungenen Bakterien die Ursache für die Veränderungen in den Arterien sind oder Veränderungen an der Innenwand der Arterien dazu führen und sich die Bakterien dort anlagern, ist nicht geklärt. Da die Entstehung einer Parodontitis über einen langen Zeitraum erfolgt und vom Patienten nur selten erkannt wird, ist eine regelmässige Kontrolle beim Zahnarzt unerlässlich, denn durch regelmässige Mundpflege können die Plaquebakterien erheblich reduziert werden.

Zahnarzt; Beratung Zahnbehandlung

Die Zahnbehandlung umfasst die Vorbeugung, Erkennung und Behandlung aller Erkrankungen im Zahnbereich, Mundbereich und Kieferbereich. Verlangen Sie gratis eine Gegenofferte von OPTI-DENT für die Zahnbehandlung.  Beratungen über Zahnbehandlung, Angstberatung, geeignteter Zahnarzt bei Zahnarztangst, Zahnbehandlung in Dämmerschlaf-Narkose oder Vollnarkose etc. sind gratis.