Schmerzfreie Zahnbehandlung, Zahnsanierung beim Zahnarzt

ZAHNBEHANDLUNG

Beitragsseiten

Beratung beim Zahnarzt

Wichtig ist, dass sich der Zahnarzt vor und nach der Untersuchung Zeit für eine Besprechung nimmt, im Besonderen bei Zahnarztangst wo es ein Angstberatung wichtig ist.

Zahnbehandlung Vertrauen zu Zahnärzten Zahn

Vor einer Zahnersatz-Behandlung sind viele Patienten unsicher, denn Zahnärzte haben unterschiedliche Meinungen und Möglichkeiten, um stark geschädigte Zähne zu retten und verlorene Zähne zu ersetzen.

Beratungsgespräch beim Zahnarzt

Ein Beratungsgespräch mit dem Zahnarzt vor der Zahnbehandlung ist wichtig für das gegenseitige Vertrauen.

Wichtig ist, dass man eine Zahnarztpraxis hat, deren Zahnarzt oder Zahnärzte über lange Jahre hinweg ein unerschütterliches Vertrauensverhältnis zu seinen Zahnpatienten aufgebaut hat. In der Zahnarztpraxis oder Zahnklinik sollte man als ernstzunehmender Gesprächspartner behandelt werden. Zahnärzte die mit Zahnarzt-Angstpatienten und Behindertenpatienten umgehen können, sind auch bei allen anderen Zahnpatienten beliebt. Entscheidend bei der Zahnbehandlung sind nicht zuletzt die individuelle Behandlungsqualität, die gegenseitige Sympathie vom Zahnarzt und Zahnpatienten. Wichtig ist besonders die Sympathie bei Zahnarzt-Angst, denn wenn das Vertrauen vom Zahnpatienten gegenüber dem Zahnarzt nicht vorhanden ist entsteht bei jedem Zahnarztbesuch ein unangenehmes Gefühl die zur Angst hinzukommt.

Unsicherheit nach Zahnarztgespräch

Wer nach einem Beratungsgespräch beim Zahnarzt unsicher ist, sollte sich eine Zweitmeinung bei einem Zahnarzt einholen.

Eine Zweitmeinung bei einem anderen Zahnarzt einholen ist auch wichtig, wenn der Zahnarzt keine schriftliche Zahnarzt-Offerte aushändigen möchte oder grössere Arbeiten sofort beginnt, denn normalerweise wird bei der ersten Sitzung das Vorgehen besprochen und eine Notversorgung bei Zahnschmerzen vorgenommen.

Entblösste Zahnhälse

Der Zahn ist durch den Zahnschmelz normal bis zum Zahnfleischrand geschützt. Wenn sich das Zahnfleisch zurückgezogen hat, ist der entblösste Zahnhals sehr empfindlich, denn das Dentin ist an dieser Stelle von winzigen Kanälchen (Dentindubeli) durchzogen, die von der Oberfläche bis ins Zahnmark reichen. Über die sensiblen Dentinkanälchen erreichen chemische und thermische Reize den Zahnnerv und lösen die Überempfindlichkeit der Zahnhälse oder auch Zahnschmerzen aus.