Schmerzfreie Zahnbehandlung, Zahnsanierung beim Zahnarzt

ZAHNBEHANDLUNG

Beitragsseiten

Zahnbehandlung und Zahnfleischbehandlung

Der Zahnarzt befasst sich bei der Zahnbehandlung mit zahnerhaltende Massnahmen zu dem auch das Zahnfleisch gehört.

Bei der Zahnbehandlung befasst sich der Zahnarzt zum Zahnerhalt besonders mit den Zähnen im Zahnbett und dem Zahnfleisch, das ein Zahnhalsschutz ist. Für die Gesundheit der Zähne ist ein gesundes Zahnfleisch wichtig, den es schützt den Zahn im unterhalb der Zahnkrone die Zahnwurzeln und den Kieferknochen vor den Bakterien im Mund. Demzufolge ist die Zahnfleischbehandlung zur Zahnerhaltung beim Zahnarzt so wichtig wie die Behandlung der Zähne wegen Zahnkaries als Zahnerkrankung. Die Zahnfleischbehandlung bezeichnet der Zahnarzt meist als Parodontalbehandlung, womit die Behandlung am erkrankten Zahnhalteapparat (Zahnbett) die Parodontose, GingivitisParodontitis oder bei Implantaten die Periimplantitis gemeint ist.-

Zahnbehandlung und Zahnsanierung im Ausland

Wie die Erfahrungsberichte Ungarn und Zahnarztberichte Budapest zeigen, hat OPTI-DENT sehr gute Erfahrungen gemacht mit der Zahnbehandlung im Ausland.

Das Vorgehen bei Zahnreisen für eine günstige Zahnbehandlung oder Zahnsanierung mit Zahnersatz im Ausland ist eine wichtige Zahnarzt-Empfehlung, damit man besonders bei chirurgischen Eingriffen nicht mehrmals ins Ausland reisen muss.

Viele zufriedene Zahnbehandlungs-Kunden kommen hauptsächlich aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zahnbehandlung Budapest Singen Wien Zahnarzt

Die Zahnbehandlung ist eine Vertrauenssache in Bezug auf Qualität, Preis und Garantie.

Zahnbehandlung und Zahnsanierung

OPTI-DENT organisiert Zahnbehandlungen, so Dentalreisen für Zahnbehandlung und Zahnsanierung mit Zahnersatz (Dentaltechnik) in Deutschland, Ungarn, Kroatien, Costa Rica, Österreich und der Schweiz.

Wir arbeiten nur mit guten und preisgünstigen Zahnkliniken und Zahnarztpraxen zusammen, um den Namen OPTI-DENT in Ehre zu erhalten.

Gratis Beratung Zahnbehandlung Zahnärzte

Beratung über ZahnbehandlungZahnarzt und Zahnspezialisten.

Es werden Zahnbehandlungen zu günstigen Preisen mit optimaler Qualität angeboten.

Zahnbehandlung Budapest (Ungarn)
Zahnbehandlung Ungarn (verschiedene Zahnkliniken und Zahnarztpraxen)
Zahnbehandlung Zahnarztpraxis Singen (Schweizergrenze)
Zahnbehandlung Klinik Offenbach (Frankfurt)
Zahnbehandlung Zahnarztpraxis Wien (Österreich
Zahnbehandlung Zahnarztpraxis Zagreb (Kroatien)
Zahnbehandlung Zahnklinik San José (Costa Rica)
Zahnbehandlung Schweiz wie in den Kantonen Zürich, Bern, Freiburg, Thurgau etc.
Kieferchirurgie Praxis Zürich (Schweiz)
Kieferorthopädie Praxis Deutschland (Schweizergrenze)

Gute Zahnbehandlung

Für eine Gute Zahnbehandlung braucht es ein guter Zahnarzt, der auf den Zahnpatienten eingeht und eine Top Dentalhygiene (Prophylaxe für Zähne) ohne Stress, was nicht bedeuten muss, dass dies an der Schweizer - Grenze teuer sein muss, wie man aus der Preisliste Zahnbehandlung Singen ersehen kann.

Zahnbehandlung Zahnarzt Ungarn Deutschland

Eine Zahnbehandlung kann hohe Kosten verursachen, OPTI-DENT sorgt aber dafür, dass die Kosten für eine Zahnbehandlung möglichst niedrig gehalten werden können.

Das OPTI-DENT-Team ist Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Anfragen und Anmeldungen erfolgt über OPTI-DENT, wo Sie eine Informationsmappe erhalten. Beratung über Zahnbehandlung und Informationen sowie alle Dienstleistungen wie Offerten sowie Gegenofferten für die Zahnbehandlung ist gratis und unverbindlich.

Die Zahnärzte sind Zahnspezialisten

Dass Vertrauen zum Zahnarzt und zu den Zahnspezialisten entsteht durch eine gute Information.

Zahnbehandlung Budapest Singen Wien Arzt

Zahnbehandlung ist ein übergeordneter Begriff für Behandlungen und Eingriffe im Zahngebiss durch den Zahnarzt.

Zahnarzt-Spezialisten

Die Zahnheilkunde, Mundheilkunde und Kieferheilkunde hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer sehr breit gefächerten wissenschaftlichen Disziplin entwickelt.

Es ist undenkbar, alle Fachbereiche durch eine einzelne Person auf höchstem Niveau abzudecken, sodass es heute eine Vielfalt an Zahnarzt-Spezialisten gibt. Um Ihnen als Zahnpatient eine optimale Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu garantieren und Ihnen Zugang zu innovativen Behandlungsmethoden zu bieten, arbeitet OPTI-DENT mit verschiedenen Zahnarztspezialisten bzw. Zahnkliniken und Zahnarztpraxen zusammen. Damit können Sie den Zahnarzt-Spezialisten finden, denn OPTI-DENT wird Ihnen dabei Behilflich sein und Sie dabei beraten. Neben der kontinuierlichen Weiterbildung des gesamten Praxisteams zählt eine innovative Praxisausstattung, zu den Kernpfeilern der Zahnbehandlung Schweiz, Deutschland, Österreich und Ungarn.


Gefühl vor der Zahnbehandlung

Bei vielen Menschen besteht eine kleine Angst oder ein ungutes Gefühl vor dem Zahnarztbesuch und vor der Zahnbehandlung.

Die wenigsten Menschen freuen sich auf den Zahnarztbesuch und empfinden das Gefühl von Unbehagen und Ängstlichkeit vor einer Zahnbehandlung, auch wenn es sich nicht um eine grosse Zahnarztangst handelt, die als Zahnarztphobie bezeichnet wird. Die Ängstlichkeit kann durch den Stress gesteigert werden, wenn man etwas spät von zu Hause wegkommt oder im Strassenverkehr stecken bleibt. Durch den Stress steigert sich das Angstgefühl und wenn verschiedene Ängste zusammenkommen wie die Angst vor dem zu spät kommen, der Angst vor Schmerzen, der Spritzenangst oder der Angst vor hoher Zahnarztrechnung etc. kann sich die Angst vor der Zahnbehandlung verstärken und zur Dentalphobie als Angststörung werden. Der Mundbereich ist die empfindlichste Region vom Körper und zugleich ein Intimbereich, was besonders auf Behandlungsstuhl ein grosses Angstgefühl wegen dem Kontrollverlust auslösen kann, wenn der Zahnarzt darüber nicht informiert, was gemacht wird. Es ist darum wichtig, dass man sich genügend Zeit nimmt, damit man den Zahnarztbesuch in Ruhe angehen kann, denn Angst und Stress vor der Zahnbehandlung steigert auch das Schmerzempfinden.

Vor der Zahnbehandlung im Ausland

Wenn eine Zahnarztofferte von einem Zahnarzt vorliegt, können Sie bei uns eine kostenlose Zweitofferte anfordern.

Sie haben auch die Möglichkeit, den Zahn Checkup oder einen Schnupperaufenthalt in Budapest zu nutzen oder eine günstige Voruntersuchung (Zahncheck in Singen) bei Schaffhausen machen zu lassen.

Vor Zahnbehandlung Voruntersuchung Röntgen

Bei OPTI-DENT erhalten Sie gratis eine Beratung über die Zahnbehandlung.

Vor der Zahnbehandlung brauch es eine Voruntersuchung beim Zahnarzt mit Röntgenbild.

Die meisten Zahnpatienten lassen sich vor der Zahnbehandlung im Ausland eine Offerte erstellen, entweder durch eine Gegenofferte anhand der Offerte vom Hauszahnarzt oder gehen für eine Offerte zum Zahnarzt in die Zahnarztpraxis nach Singen. Vorteil bei der Voruntersuchung in der Kostengünstigen Zahnarztpraxis in Singen ist, dass man eine seriöse Offerte erhält und nicht Bedrängt wird, für die Zahnbehandlung nicht ins Ausland nach Ungarn zu gehen. Gleichzeitig wird nur das notwendigste gemacht, im Besonderen bei Zahnschmerzen. Für grössere Zahnsanierungen sollte der Mundraum vor der Zahnbehandlung bzw. Zahnimplantation etc. entzündungsfrei sein. Die Wurzelkanalbehandlung dient vor allem zur Behandlung vom entzündeten Zahnnerv das vielfach als Zahnentzündung bzw. Eiterzahn bezeichnet wird (Pulpitis). Bei der Wurzelbehandlung erfolgt eine Reduktion der Anzahl an Bakterien, welche sich in den dem Wurzelkanal manifestiert haben und starke Zahnschmerzen verursachen können. Ein Zahncheck mit Vorbehandlung der Zähne vor einer Zahnsanierung im Ausland kann den Zahnbehandlungs-Aufenthalt wesentlich verkürzen, denn vielfach muss im Vorfeld einer geplanten Implantation eine Parodontitis-Therapie durchgeführt werden.

Vor einer Zahnbehandlung

Durch eine gute Beratung vor der Zahnbehandlung gewinnt man als Patient Vertrauen zum Zahnarzt.

Zahnbehandlung Zahnarzt Beratungsgespräch

Angst vor der Zahnbehandlung ist ein weit verbreitetes Problem, doch es ist vielfach nicht die Zahnarztphobie bzw. Dentalphobie gemeint sondern die Angst vor hohen Zahnarzt-Rechnungen.

Für jeden Patienten sucht der Zahnarzt eine individuelle Lösung, denn es gibt keine Standard-Zahnbehandlung und keine „Zähne zum Laufmeterpreis oder von der Stange“.

Am Anfang einer Zahnbehandlung sollte ein ausführliches Gespräch mit dem Zahnarzt über Ihren Befund, Ängste und die alternativen Behandlungsmöglichkeiten erfolgen. Bei der Beratung sollte der Zahnarzt auf eine einfach Art verständlich erklären, warum, was und zu welchem Zeitpunkt gemacht werden sollte. Als Zahnpatient sollten Sie als ernstzunehmender Gesprächspartner behandelt werden und gemeinsam mit dem Zahnarzt die verschiedenen Möglichkeiten abwägen und dann entscheiden können. Es ist wichtig, dass Sie als Kunde verstehen, was gemacht wird und wie viele Sitzungen es braucht. Bei Unklarheiten sollten Sie nachzufragen, denn für den Zahnarzt als Fachmann ist vieles logisch und im vornherein klar.

Beratungsgespräch über Zahnbehandlung

Befund der Voruntersuchung
Behandlungsmöglichkeiten
Zahnbehandlungsangst und Behandlungsart wie die Dämmerschlafnarkose
Varianten für Zahnersatz und Kosten für Zahnersatz
Zahnbehandlungsdauer (Anz. Sitzungen)
Kosten der verschiedenen Varianten (Zahnarzt-Offerte)
Zahnbehandlungspreis und Zahlungsmodalitäten

Wichtig ist, dass man bei Zahnbehandlungsangst bereits bei der Anmeldung darüber spricht.

Optimale Zahnsanierung Vertrauen Zahnarzt

Fragende Blicke verraten, dass das Vertrauen für eine Zahnbehandlung bei diesem angehenden Zahnarzt nicht vorhanden sein kann.


Qualität der Zahnbehandlung im Ausland

Massgebend für die Qualität der Zahnbehandlung ist auch der Zahnersatz, der vom Zahnpatient ausgewählt wird.

Zahnarzt Qualität Zahnbehandlung Zahnersatz

Massgebend für die Qualität der Zahnbehandlung ist der Zahnarzt.

Qualität der Zahnbehandlung

OPTI-DENT achtet auf Qualitätsarbeit, Zuverlässigkeit und Fachkompetenz.

Die Zahnbehandlung ist nebst Preis, Qualität und Garantie eine Vertrauenssache. Bei Angst-Patienten ist das Vertrauen zwischen Patient und Zahnarzt besonders wichtig, denn es ist die Basis für eine erfolgreiche Zahnbehandlung. OPTI-DENT arbeitet deshalb nur mit den besten Zahnkliniken und Zahnarztpraxen bzw. Zahnärzten und Zahnspezialisten zusammen.

Zahnbehandlung

Die Zahnbehandlung ist nebst Preis, Qualität und Garantie eine Vertrauenssache.
Angst vor der Zahnbehandlung (inkl. Rechnung) ist ein weit verbreitetes Problem.
Für Zahnpatienten gibt es eine Preisgünstige Alternative: Zahnbehandlung Ungarn, Zahnbehandlung Österreich, Zahnbehandlung Deutschland und in der Zahnbehandlung Schweiz.

Das OPTI-DENT-Team gibt ihr Bestes, um Ihnen die Zahnbehandlung zu erleichtern.

Qualitätsarbeit, Zuverlässigkeit und Fachkompetenz

Zahnarzt Zahnbehandlung Qualität Preis GarantieBei der Zahnbehandlung ist der Zahnbehandlungs-Preis, Arbeit vom Zahnarzt und vom Zahntechniker, die Materialqualität sowie die Garantieleistung eine Vertrauenssache.

Bei Angst-Patienten ist das Vertrauen zwischen Zahnpatient und Zahnarzt besonders wichtig, denn als Zahnpatient sollte man mit dem Zahnarzt gemeinsam die verschiedenen Möglichkeiten abwägen und die Bedenken betr. Zahnarztangst, Art von Zahnersatz oder Zahnsanierung aus dem Weg räumen und vor der Zahnbehandlung entscheiden. Für Vertrauen sorgt der Zahnarzt durch gute Beratung, Qualitätsarbeit, Zuverlässigkeit und Fachkompetenz. Nicht jeder Zahnarzt ist in jeder Fachrichtung ein Genie. Wenn Zahnärzte mit anderen Zahnkliniken / Zahnarztpraxen bzw. Zahnärzten und Zahnspezialisten zusammenarbeiten, kann man davon ausgehen, dass eine Zahnbehandlung zum Erfolg führt. Wenn ein Zahnarzt eine Zahnarztempfehlung für einen Zahnspezialisten abgibt, bedeutet dies vielfach, dass er ein guter Zahnarzt ist, ansonsten er am Zahnpatienten nur Geld verdienen möchte, ohne dass ein befriedigendes Ergebnis zustande kommt.


Vertrauen zur Zahnbehandlung

Ob jemand beim Zahnarzt Angst hat oder Vertrauen zur Zahnbehandlung hat bzw. unbefangen dem Zahnarzt gegenüber steht, wird meist bereits in der Kindheit beim ersten Zahnarztbesuch gelegt.

Das Vertrauen zum Zahnarzt und Zahnspezialisten ist bei der Zahnbehandlung bzw. Zahnsanierung sehr wichtig.

Zahnbehandlung Vertrauenssache Zahnarzt

Eine seriöse Beratung durch den Zahnarzt ist sehr wichtig für das Vertrauen zur Zahnbehandlung.

Zahnbehandlung, eine Vertrauenssache

Wegen dem guten Ruf arbeitet OPTI-DENT nur mit Zahnärzten und Zahnspezialisten zusammen, denen man Vertrauen schenken kann, denn günstige Zahnbehandlungskosten und Zahnbehandlungs-Qualität sind für Sie wie auch für uns wichtig.

Das Vertrauen zwischen Zahnarzt und Zahnpatient ist die Basis für eine gute Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Zahnbehandlung. Als Patient können Sie gemeinsam mit dem Zahnarzt die verschiedenen Möglichkeiten abwägen und dann entscheiden. Vertrauen zum Zahnarzt ist bei Zahnarzt-Angst, im Besonderen bei einer Zahnsanierung mit Zahnersatz besonders wichtig, denn in der Einmaligkeit der Zähne, ihrer Vorgeschichte und nicht zuletzt auch der Kundenwünschen liegt der Grund dafür, dass auch die Preise für die Zahnbehandlung und die Zahnersatzpreise die Besonderheiten widerspiegelt. Nach der Diagnose erklärt Ihnen der Zahnarzt eingehend den Behandlungsplan und die damit verbundenen Investitionen in Ihre Gesundheit. Das Ziel ist, ein optimales Behandlungsergebnis zu erreichen, worauf wir besonderen Wert legen, dass Sie vor und während einer Zahnbehandlung fachlich individuell beraten und menschlich begleitet werden. Zeit für eine umfangreiche Aufklärung über die geplante Zahnbehandlung und Informationen über die einzelnen Schritte der Durchführung sowie über etwaige Alternativen und mögliche Risiken ist der Schlüssel zum Erfolg.


Vertrauen zum Zahnarzt

Bei einer zahnärztlichen Behandlung ist das Vertrauen zum Zahnarzt sehr wichtig, wie auch bei einer Zahnsanierung mit Zahnersatz.

Als Zahnpatient sollte man mit dem Zahnarzt gemeinsam die verschiedenen Möglichkeiten abwägen und vor der Zahnbehandlung entscheiden.

Zahnarzt Zahnbehandlung Zahnärztin Ungarn

Das Vertrauen zum Zahnarzt ist eine Grundvoraussetzung und vertrauen gewinnt man beim Zahnarzt durch ein gutes Beratungsgespräch.

Vertrauen zum Zahnarzt eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zahnbehandlung, im Besonderen bei Zahnbehandlungangst, wo es viele Angstgründe und Angstsymptome gibt.

Wichtig ist, dass man einem Zahnarzt Vertrauen schenken kann oder eine Zahnarztpraxis bzw. Zahnärztliche Klinik findet, deren Inhaber über Jahrzehnte hinweg ein unerschütterliches Vertrauensverhältnis zu seinen Zahnpatienten aufgebaut hat.

Vertrauen zu Zahnärzten

Bei einer guten zahnärztlichen Beratung sollten keine Unsicherheiten und offene Fragen bestehen bleiben.

Zahnarzt Vertrauen Zahnbehandlung Beratung

Vertrauen und Fachkompetenz der Zahnärzte sind für Zahnarztangstpatienten besonders wichtig, denn meist haben Zahnpatienten mit Zahnarztangst das Vertrauen zu den Zahnärzten bereits in der Kindheit verloren.

Für Phobie-Patienten ist es besonders wichtig, dass das Vertrauen zu einem Zahnarzt für eine erfolgreiche Zahnbehandlung wieder aufgebaut werden kann.

Wer unangenehme Kindheitserinnerungen hat, wird mit grösster Wahrscheinlichkeit auch später noch weniger Vertrauen zu den Zahnärzten haben. Die Frage steht bei einer Zahnbehandlung immer im Vordergrund, zu welchem Zahnarzt kann man gehen, der gut und günstig ist. Die zweite Frage ist, welchen Zahnärzten kann man Vertrauen schenken, wenn es um die eigenen Zähne geht.


Beratung beim Zahnarzt

Wichtig ist, dass sich der Zahnarzt vor und nach der Untersuchung Zeit für eine Besprechung nimmt, im Besonderen bei Zahnarztangst wo es ein Angstberatung wichtig ist.

Zahnbehandlung Vertrauen zu Zahnärzten Zahn

Vor einer Zahnersatz-Behandlung sind viele Patienten unsicher, denn Zahnärzte haben unterschiedliche Meinungen und Möglichkeiten, um stark geschädigte Zähne zu retten und verlorene Zähne zu ersetzen.

Beratungsgespräch beim Zahnarzt

Ein Beratungsgespräch mit dem Zahnarzt vor der Zahnbehandlung ist wichtig für das gegenseitige Vertrauen.

Wichtig ist, dass man eine Zahnarztpraxis hat, deren Zahnarzt oder Zahnärzte über lange Jahre hinweg ein unerschütterliches Vertrauensverhältnis zu seinen Zahnpatienten aufgebaut hat. In der Zahnarztpraxis oder Zahnklinik sollte man als ernstzunehmender Gesprächspartner behandelt werden. Zahnärzte die mit Zahnarzt-Angstpatienten und Behindertenpatienten umgehen können, sind auch bei allen anderen Zahnpatienten beliebt. Entscheidend bei der Zahnbehandlung sind nicht zuletzt die individuelle Behandlungsqualität, die gegenseitige Sympathie vom Zahnarzt und Zahnpatienten. Wichtig ist besonders die Sympathie bei Zahnarzt-Angst, denn wenn das Vertrauen vom Zahnpatienten gegenüber dem Zahnarzt nicht vorhanden ist entsteht bei jedem Zahnarztbesuch ein unangenehmes Gefühl die zur Angst hinzukommt.

Unsicherheit nach Zahnarztgespräch

Wer nach einem Beratungsgespräch beim Zahnarzt unsicher ist, sollte sich eine Zweitmeinung bei einem Zahnarzt einholen.

Eine Zweitmeinung bei einem anderen Zahnarzt einholen ist auch wichtig, wenn der Zahnarzt keine schriftliche Zahnarzt-Offerte aushändigen möchte oder grössere Arbeiten sofort beginnt, denn normalerweise wird bei der ersten Sitzung das Vorgehen besprochen und eine Notversorgung bei Zahnschmerzen vorgenommen.


Guter Zahnarzt

Viele Zahnpatienten haben aufgrund der Angst vor Schmerzen ein ungutes Gefühl beim Zahnarztbesuch, so dass ein guter Zahnarzt besonders wichtig ist.

Guter Zahnarzt Zahnbehandlung Zahnersatz

Ein guter Zahnarzt ist besonders bei der Zahnbehandlung von Kindern und Patienten mit Zahnarztangst wichtig.

Was ist ein guter Zahnarzt?

Ein guter Zahnarzt ist, der das Vertrauen dem Zahnpatient entgegenbringt, denn das hat für die Zahnbehandlung oder Zahnsanierung mit Zahnersatz eine grosse Bedeutung.

Entscheidend ist bei der Zahnbehandlung im Besonderen die individuelle Behandlungsqualität, die Sympathie, die der Zahnarzt gegenüber dem Zahnpatienten aufbringt. Bei Zahnarztangst ist die Sympathie besonders wichtig, denn wenn das Vertrauen vom Zahnpatienten nicht vorhanden ist und beim Zahnarztbesuch ein unangenehmes Gefühl zur Angst hinzukommt, verstärkt sich das Angstgefühl. Helle und mit besonders warmem Licht gestaltete Klinikräume, modernste Ausstattung und dafür gut ausgebildetes Personal sowie etwas Musik erleichtern den Angstpatienten die Zahnbehandlung. Zahnärzte die mit Angstpatienten umgehen können, sind in der Regel gute Zahnärzte und sind auch bei allen anderen Zahnpatienten beliebt. Ein guter Zahnarzt nimmt sich viel Zeit, im Besonderen bei Zahnarztangst wie in der Zahnarztpraxis gegen Zahnarztangst in Singen. Es gibt Zahnärzte wo man eine Empfehlung abgeben kann, was für Zahnpatienten mit Zahnarztangst besonders wichtig ist. Zahn-Patienten können von Erfahrungen anderer nur profitieren wie auch durch eine unabhängige Angstberatung.

Woran erkennt man den guten Zahnarzt?

Vor Beginn einer Zahnbehandlung oder Zahnsanierung resp. vor einem Behandlungsauftrag ist ein Beratungsgespräch mit dem Zahnarzt sehr wichtig, woran man einen guten Zahnarzt erkennen kann, denn ein guter Zahnarzt plant im Besonderen bei Zahnarztangst genügend Zeit ein, denn ein guter Zahnarzt ist auch ein guter Zuhörer.

Zahnärzte lernen in ihrer Ausbildung sowie in Fortbildungskursen, dass ängstliche Zahnpatienten ganz normale Patienten sind die Beruhigungsmassnahmen benötigen, was etwas mehr Zeit für Zuwendung notwendig macht, doch viel Zahnärzte können sich nicht in die Lage der Zahnpatienten mit Zahnarztangst versetzen, auch wenn sie selbst ein wenig Angst vor den Zahnarzt beim Kollegen haben. Vor Behandlungsbeginn beim Zahnarzt braucht es ein ausführliches Gespräch mit dem Zahnarzt, denn der Zahnpatient mit mehr oder weniger Zahnarztangst möchte wissen, wie, was und wo gemacht wird. Dem Zahnarzt ist vieles bereits logisch und verständlich, was, wann und wo gemacht werden muss wenn er einen Blick in das Maul wirft. Nacht dem Röntgen ist für den Zahnarzt alles klar, doch der Zahnpatient hat vielfach keine Ahnung, wenn es um Zahnersatz geht, sofern er sich noch nie damit befassen musste. Erschwerend bei Zahnarztangst ist, dass sich Zahnarztangst-Patienten auf das Gespräch mit dem Zahnarzt nicht konzentrieren können da nur die Angst vor der Zahnbehandlung vorherrscht. OPTI-DENT hat darum eine Gratis - Angstberatung als erste Zahnarztangst-Hilfe eingerichtet, so dass man vor dem Zahnarztbesuch und auch nach dem Zahnarztbesuch jederzeit nachfragen kann, wie und was der Zahnarzt damit gemeint hat. Mit der Gratis-Beratung über die Zahnbehandlung, Zahnersatz betr. der vielen Möglichkeiten und Anwendungen, Zahnarztangst, Zahnärzten und Zahnspezialisten in den Partner-Zahnkliniken und Zahnarztpraxen haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Vielfach hören wir aus dem Gespräch der Zahnpatienten heraus, dass diese nicht zuerst mit dem Zahnarzt sprechen möchten, da der Zahnarzt so oder so "wie die anderen Zahnärzte" einem überlegen ist und das Latein nicht verstanden wird, dies als Meinung vieler Zahnpatienten.


Möglichkeiten Zahnbehandlung

Ungarn, Kroatien, Österreich, Deutschland, Schweiz

Durch die verschiedenen Destinationen der Zahnarztpraxen und Zahnkliniken hat man bei OPTI-DENT eine grosse Wahlmöglichkeit an Zahnärzten die Zahnpatienten mit Zahnarztangst behandeln und umgehen können und wo auch die Zahnbehandlung im Dämmerschlaf angeboten wird.

Zahnbehandlung Ungarn Deutschland Österreich

Den richtigen Zahnarzt wählen ist nicht einfach, denn man sollte einen Zahnarzt auswählen, dem man vertrauen kann und der trotzdem Kostengünstig ist.

Zahnarztklinik Zahnarztpraxis

In der Zahnarztpraxis arbeitet meist nur ein Zahnarzt, in einer Zahnklinik arbeiten mehrere Zahnärzte und Zahnspezialisten.

Zahnarztpraxis Zahnklinik Zahnbehandlung Zahn

Die Zahnarztpraxis hat gegenüber der Zahnklinik meist weniger Behandlungszimmer.

Bei OPTI-DENT können Sie wählen zwischen Zahnarztklinik oder Zahnarztpraxis.

Bei OPTI-DENT können Sie zwischen den Zahnarztpraxen, Zahnkliniken bzw. Zahnärzten auswählen, wo Sie sich behandeln lassen möchten. Offerte können Sie z.B. in Singen machen lassen, die Zahnbehandlung dann in Offenbach, Singen oder Budapest. Bei Garantieleistungen haben Sie einen Ansprechpartner als Koordinationsstelle für Zahnbehandlungen Ungarn, Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Garantie Zahnbehandlung

Über die Garantie der Zahnbehandlung bestimmt die Zahnklinik oder Zahnarztpraxis bzw. der Zahnarzt, der die Arbeiten ausgeführt hat, denn jede Zahnklinik oder Zahnarztpraxis ist eigenständig.

Standorte können Sie auswählen

Bei OPTI-DENT haben Sie für die Zahnbehandlung Wahlmöglichkeiten zwischen:

Zahnbehandlung Ungarn

Zahnkliniken Budapest
Zahnkliniken Ungarn

Zahnbehandlung Österreich

Zahnarztpraxis Wien

Zahnbehandlung Deutschland

Zahnarztpraxis Singen bei Schaffhausen
Zahnklinik Offenbach bei Frankfurt

Kieferorthopädie Deutschland

Kieferorthopädie-Praxis Deutschland

Weitere Destinationen werden nach genauer Qualitäts-Prüfung der Zahnärzte bzw. Zahnarztpraxis und nach Preis-Leistung ausgelesen.


Zahnärzte Zusammenarbeit

Wichtig ist nicht nur die Zusammenarbeit der Zahnärzte untereinander, sondern auch die Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und dem Zahntechniker bzw. Zahntechnischen Labor.

Zahnarzt Zusammenarbeit Zahnärzte Österreich

Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Zahnärzten.

Wichtig für OPTI-DENT ist bei der Zahnbehandlung die Zusammenarbeit zwischen Zahnärzten und Zahnspezialisten aus Ungarn, Österreich, Deutschland und der Schweiz. Dies hilft allen Zahnpatienten, sich bei der "Zahnbehandlung im Ausland" wohl zu fühlen und eine sinnvolle und zügige Behandlung mit langer Erfolgsdauer zu bekommen. Verschiedene Zahnärzte und Zahn-Spezialisten arbeiten Hand in Hand zusammen. Dies sind Zahntechniker, Dentalhygienikerinnen, Zahnärztinnen und Zahnärzte mit Spezialisierungen in Implantologie, Kieferorthopädie, Ästhetik oder der Ganzheitlichen Zahnmedizin. Diese Zahnspezialisten gehen auf ihre Fragen und Sorgen über die Therapiemöglichkeiten vor der Zahnbehandlung in einem ausführlichen Gespräch ein. Fachkompetenz, menschliches Verständnis und Erfahrungsaustausch unter den Zahnarztspezialisten für die komplexen Behandlungsmethoden verhelfen den Zahnpatienten zu einer angstfreien und angenehmen Zahnbehandlung.


Zahnprobleme und Kieferprobleme

Zahnprobleme können auch Kieferprobleme oder Probleme mit dem Zahnersatz sein.

Zahnprobleme Zahnerzatzprobleme Kieferproblem

Für Zahnprobleme und Zahnersatzprobleme sowie für Kieferprobleme kann vieles verantwortlich sein.

Zahnprobleme

Zahnprobleme und Zahnbehandlung

Zahnprobleme wie Infektionen (Parodontose) oder schlecht sitzender Zahnersatz wie Zahnprothesen haben zur Folge, dass sich der Kieferknochen zurückbilden kann.

Bei Zahnproblemen sollte man eine Zahnbehandlung nicht lange hinausschieben, denn je früher man sich beraten lässt, desto günstiger sind die Voraussetzungen für eine Genesung. Zahnbehandlungskosten sind durch eine frühzeitige Zahnbehandlung sehr viel günstiger, denn ein Kieferknochenaufbau kann damit vermieden werden. Auch sind günstige Implantatlösungen und Zahnfleischkorrekturen etc. anfänglich noch möglich. Werden die Zahnprobleme bzw. die Zahnerkrankung grösser, können Störungen im ganzen Körper auftreten, denn Zähne können krank machen bzw. Krankheiten auslösen.

Kieferprobleme

Funktionsstörungen des Kauapparates haben vielfach anfänglich eine kleine Ursache, später aber eine grosse Wirkung.

Zahnprobleme Kieferprobleme Zahnschmerzen

Kieferprobleme sind meist Kiefergelenkbeschwerden, ein Sammelbegriff für eine Vielzahl von Fehlfunktionen des Kiefergelenks.

Kieferprobleme erzeugen viele verschiedene Symptome, denn wenn Zähne und die Mundmuskulatur nicht einwandfrei zusammenarbeiten, können unangenehmen Beschwerden wie Tinnitus, Migräne, Kopfschmerzen oder Verspannungen entstehen. Die Funktionen von Zähnen, Kiefergelenk und Kaumuskulatur wird meist unterschätzt, denn wenn Kaumuskeln gestört sind, können Kieferprobleme und Zahnprobleme Auslöser für Verspannungen und Schmerzen sein.

Bei Zahnschmerzen oder Kieferschmerzen

Damit man dem Zahnarzt bereits Telefonisch genauere Angaben über Zahnschmerzen vor der Zahnbehandlung machen zu kann sollten man wissen, um welche Schmerzen es sich handelt.
Obere Zähne oder untere Zähne bzw. Kiefer
Beim Kauen links oder rechts
Hört man ein Knackgeräusch beim Kauen
Zähne reagieren auf Heiss oder Kalt
Zähne reagieren auf Süss oder Sauer
Damit kann der Zahnarzt evt. bereits vorgängig am Telefon eine Diagnose stellen und die Gewichtung einer dringenden Zahnbehandlung oder Zahnnachbehandlung vornehmen.


Probleme mit Zahnersatz

Bei Problemen mit dem herausnehmen oder Einsetzen von Zahnersatz sowie beim Auftreten von Änderungen bezüglich des Tragekomforts sollte man den Zahnarzt aufsuchen.

Erfahrungsgemäss treten die meisten Probleme mit herausnehmbarem Zahnersatz auf, denn festsitzender Zahnersatz wird meist als unproblematisch empfunden.

Zahnersatz Problem Zahnersatzprobleme Zahn

Viele Zahnpatienten die künstliche Schneidezähne bekommen, haben am Anfang ein Problem beim Sprechen mit den neuen Zähnen, sodass man ein Lispeln hört.

Zahnersatz ist für Sänger und Musiker, die Blasinstrumente spielen ein Horrorszenario, denn kleinste Veränderungen haben eine grosse Wirkung auf stimmliche Veränderungen sodass Zahnprothesen nicht geeignet sind wegen der Prothesenhaftung. Zahnärzten und Zahntechnikern kann besonders eine festsitzende neue Zahnbrücke, die das Lispeln auslöst Ärger bereiten, denn der Bereich der das Lispeln auslöst, ist nicht einfach zu finden. Die Suche, was das Lispeln auslöste gestaltet sich oft mühsam und ist zeitaufwendig, denn neue Zähnen dürfen nicht verunstaltet werden und können nicht wild Beschliffen werden.

Behandlung der künstlichen Zähne

Nicht nur für die natürlichen Zähne ist Zahnbelag der grösste Feind, sondern auch für den Zahnersatz.

Künstliche Zähne erhalten keine Kariöse Läsionen wie natürliche Zähne, doch auch künstliche Zähne brauchen, damit einen angenehmen Tragekomfort vom Zahnersatz gewährleistet ist, eine Zahnersatzpflege. Mit Gebissreinigung können das natürliche Gebiss oder das künstliche Gebiss bzw. die künstlichen Zähne gemeint sein. Das künstliche Gebiss ist ein Zahnersatz, ein Sammelbegriff für alle Formen des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne.

Zahnbehandlung Probleme mit Teilprothese

Der Kiefer kann sich verändern, sodass es Zahnersatzprobleme und Druckstelle durch Prothesen gibt, denn die Prothese bleibt formstabil. Wenn die Prothese nicht einwandfrei Sitz, sollte man diese vom Zahnarzt kontrollieren lassen, was man als Kontrolle der Prothese bezeichnet. Wenn Beschwerden auftreten, darf man nicht zur Selbsthilfe greifen, ansonsten sowohl der Zahnersatz als auch der Kiefer mit den Zähnen Schaden nehmen kann.

Zahnersatzprobleme

Bei Zahnersatz-Problemen ist vielfach die Angewöhnung an den Zahnersatz das Problem.

Festsitzender Zahnersatz bietet normalerweise keine Probleme und wird meist als unproblematisch empfunden. Beim Auftreten von Problemen mit herausnehmbarem Zahnersatz sowie Änderungen des Tragekomforts oder Problemen beim Einsetzen oder Herausnehmen von Zahnersatz sollte man seinen Zahnarzt aufsuchen.

Probleme mit festsitzendem Zahnersatz

In den meisten Fällen wird Zahnersatz angefertigt, wenn Zähne fehlen.

Probleme mit festsitzendem Zahnersatz Zähne

Bei Problemen mit festsitzendem Zahnersatz sind die Ursachen meist eine Überempfindlichkeit der Zähne auf Wärme und Kälte oder eine Störung beim Aufbeissen, wenn ein Zahn etwas zu hoch ist und störend empfunden wird, was teilweise nur vorübergehend ist.

Wenn sich diese Situation nach einigen Tagen nicht bessert oder weitere Auffälligkeiten wie Zahnverfärbungen, Beweglichkeit der Zähne ändern oder Mundgeruch auftreten, sollte man den Zahnarzt aufsuchen.

Probleme mit herausnehmbarem Zahnersatz

Bei Herausnehmbarem Zahnersatz wird zwischen Vollprothesen und Teilprothesen unterschieden, die wiederum in mehrere Untergruppen eingeteilt werden können.

Gebiss Probleme herausnehmbarem Zahnersatz

Patienten mit Vollprothesen haben anfänglich meist ein grösseres Probleme beim Sprechen das über ein einfaches Lispeln hinausgeht, sodass man ein anfängliches Sprachproblem hat. Bei Frontzähnen kann bei Zahnverlust oder auch bei Zahnersatz ein Lispeln zu hören sein, wobei bei einer Zahnlücke nebst dem Lispeln ein richtiges Pfeifen entstehen kann.


Zahnersatz Probleme

Jeder Zahnpatient entscheidet beim Zahnersatz und deren Qualität selbst, was für den Tragkomfort wichtig ist.

Probleme mit Zahnprothesen werden unterschieden zwischen Totalprothesen und Teilprothesen.

Defekte Zahnprothese Plastik Zähne Prothese

Zahnersatz-Problem durch defekte Prothese.

Probleme mit Zahnersatz

Als Zahnpatient sollte man beim Auftreten von Änderungen bezüglich des Tragekomforts von Zahnersatz wie bei defekten Prothesen einen Zahnarzt aufsuchen. Bei Problemen mit dem Herausnehmen und dem Einsetzen von Zahnersatz sollte man seinen Zahnarzt aufsuchen, denn die meisten Probleme ergeben sich anfänglich beim Umgang mit herausnehmbarem Zahnersatz.

Anfängliche Probleme mit Zahnprothese

Zahnbeläge am Zahnersatz können die Schleimhaut und die noch vorhandene eigene Zähne vom Restgebiss schädigen, was eine erneute Zahnbehandlung notwendig macht. Die tägliche Reinigung ist darum an den dritten Zähnen bzw. Prothesenzähnen so wichtig wie bei den Milchzähnen und den bleibenden Zähnen.

Probleme mit Zahnprothese Künstliche Zähne

Die Umstellung vom festsitzenden auf herausnehmbaren Zahnersatz bereitet meistens nur vorübergehend Schwierigkeiten, sofern die Prothese täglich gereinigt wird.

Mit dem Zahnersatz kommen die meisten Zahnpatienten erst nach einer gewissen Eingewöhnungszeit zurecht. Reizungen der Schleimhaut können in den ersten zwei Wochen nicht ausgeschlossen werden. Bei herausnehmbarem Zahnersatz kann es zu einer natürlichen Veränderung der zahnlosen Schleimhautbereiche, auf der die Prothese gelagert ist kommen und ist von Zahnpatient zu Zahnpatient je nach Tragezeit und Tragdauer sehr unterschiedlich. Veränderungen der Schleimhautbereiche machen sich durch eine schlechtere Passung vom Zahnersatz bemerkbar, so dass meist eine Unterfütterung notwendig ist, bei der die Zahnprothese an die veränderte Situation angepasst wird. Die normale "Alterung" des Prothesenwerkstoffes kann eine Verfärbung der Zahnprothese hervorrufen. Je nach Ernährungsgewohnheiten und Pflegeintensität kann es auch zu einer Verfärbung der Prothesenzähne durch Farbstoffe wie Rotwein, Tee oder Nikotin etc. kommen, die meist selbst durch eine mechanische Reinigung nicht entfernt werden kann.

Für Zahnersatz-Probleme kann vieles verantwortlich sein.

Vielfach ist bei Zahnersatz-Problemen die Angewöhnung an den Zahnersatz das Problem.

Die Gewöhnung an einen neuen Zahnersatz dauert bei den Menschen unterschiedlich lange. Besonders lange dauert die Angewöhnung an den neuen Zahnersatz, wenn man lange mit den Zahnlücken gelebt hat. Die Umstellung auf eine vollständige Zahnreihe kann enorm lange dauern und ein Zahnersatzproblem sein. Wenn es Schmerzen und kontinuierliche Probleme durch den Zahnersatz gibt, kann ein Mangel am Zahnersatz vorliegen oder es kann sich um eine unzulänglich der geleisteten Arbeit des Zahnarztes sein. Ein häufiger Grund ist die Nichtbeachtung von Vorerkrankungen wie z.B. Parodontitis. Da der Zahnarzt jedoch in der Gewährleistungspflicht steht und somit die Arbeiten zufriedenstellend ausführen muss, kann der Patient gegen den Pfusch vorgehen.

Zahnersatz-Probleme bei älteren Prothesen

Vollprothesen isolieren einen Teil vom Zahnfleisch und behindern den Speichelfluss, was eine Selbstreinigung des Gaumens teilweise verhindert.

Probleme Zahnprothese Prothesenzäne Prothes

Die Zahnprothese kann unverträglich werden, wenn sie nicht regelmässig gereinigt wird.

Die Behandlung der künstlichen dritten Zähne ist wichtig, denn auch diese können mit der Zeit von Zahnstein, Wein, Tee oder Medikamenten unappetitliche Flecken und Beläge erhalten, so dass die Oberfläche der Zahnprothese rau wird und einen idealen Nährboden für Bakterien und Keime bildet. Verunreinigte Prothesen sind für die Gesundheit nicht unbedenklich, denn sie können Reizungen und Entzündungen der Mundschleimhaut hervorrufen.

Probleme mit festsitzendem Zahnersatz

Festsitzender Zahnersatz wird meist als unproblematisch empfunden.

Probleme mit Zahnersatz Festsitzend Gebiss Zahn

Ursachen für Probleme mit festsitzendem Zahnersatz sind vielfach eine Überempfindlichkeit von Zähnen auf Wärme und Kälte. Ein Problem kann beim Aufbeissen mit festsitzendem Zahnersatz entstehen und als Störend empfunden werden, wenn ein Zahn zu hoch ist oder zu hoch empfunden wird. Meist sind solche Probleme mit dem Zahnersatz vorübergehend. Wenn sich die die Situation nach einigen Tagen nicht gebessert hat und weitere Auffälligkeiten wie z.B. Beweglichkeit von Zähnen oder Verfärbungen sowie schlechter Geschmack auftreten, sollte der Zahnarzt aufgesucht werden.

Probleme beim herausnehmbaren Zahnersatz

Zahnbeläge am Zahnersatz können die Schleimhaut und die sofern noch vorhandene eigene Zähne vom Restgebiss schädigen.

Beim abnehmbaren Zahnersatz bzw. herausnehmbaren Zahnersatz geht es ohne regelmässige Reinigung nicht lange gut, denn der Zahnbelag ist nicht nur für die eigenen Zähne der grösste Feind sondern auch für die Prothese, so dass jede Zahnprothese unverträglich werden kann.

Probleme Gebiss Zahnersatz herausnehmbar Biss

Vielfach bereitet die Umstellung vom festsitzenden auf herausnehmbaren Zahnersatz bei Zahnpatienten eine vorübergehende Schwierigkeit die sich nach einer gewissen Angewöhnungszeit verbessert, denn eine Reizung der Schleimhaut kann in den ersten zwei Wochen nie gänzlich ausgeschlossen werden. Zu einer natürlichen Veränderung der zahnlosen Schleimhautbereiche kann es kommen, auf der die Prothese gelagert ist. Dies ist wiederum abhängig von Tragezeit und Traggewohnheiten sowie von der Prothesenreinigung bzw. Prothesenpflege beim herausnehmbaren Zahnersatz. Die Probleme beim herausnehmbaren Zahnersatz machen sich meist durch eine schlechtere Passung bemerkbar, so dass gegebenenfalls eine Unterfütterung notwendig ist, mit der die Prothese an die veränderte Situation angepasst wird. Eine Prothesenunterfütterung kann auch notwendig sein nach einer starken Gewichtsabnahme. Die normale "Alterung" des Prothesenwerkstoffes kann eine Verfärbung der gesamten Prothese hervorrufen. Je nach Ernährungsgewohnheit und Pflegeintensität kann es auch zu einer Verfärbung der Prothesenzähne durch Farbstoffe z.B. durch Nikotin, Tee oder Rotwein kommen.

Zahnersatzproblem

Vielfach gibt es bei konventionellem Zahnersatz das Problem, dass die Prothese locker sitzt und gesunde Zähne beschliffen werden müssen. Bei Zahnverlust kann sich der Kieferknochen stark zurückbilden. Das Problem kann meistens nur durch Zahnimplantate bzw. künstliche Zahnwurzeln befriedigend gelöst werden.

Vorteile von Zahnimplantaten:

Zahnimplantate können Schleimhautgetragene Prothesen ersetzen bzw. künstliche Gebisse endgültig auf dem Kiefer befestigen 
♦ Verlorengegangene Zähne können einzeln durch Zahnimplantate ersetzt werden 
♦ Das Beschleifen der benachbarten Zähne ist somit nicht notwendig 
♦ Der Kiefer bleibt in seiner Form erhalten, Mund und Lippen fallen somit nicht ein, sodass eine Faltenbildung und Knochenrückbildung verhindert wird.


Krone als Zahnersatz

Künstliche Zahnkrone als Ersatz für die eigene Zahnkrone.

Zahnersatz Künstliche Zahnkrone Zäne im Gebiss

Der obere Anteil vom Zahn wird als Zahnkrone bezeichnet.

Anders als bei den anderen Formen des Zahnersatzes wird bei einer Überkronung kein ganzer Zahn ersetzt, sondern nur seine Substanz im oberen Teil vom Zahn durch andere Materialien ersetzt.

Zahnkronen-Ersatz

Eine künstliche Überkronung ist ein Ersatz für die natürliche Zahnkrone.

Bei der Zahnbehandlung ist das Einsetzen einer Zahnkrone ein gängiges Verfahren, denn eine künstliche Krone ist eine Kappe, die den sichtbaren Teil vom Zahn bedeckt, wenn diese natürliche Zahnkrone durch einen Unfall oder infolge Karies zerstört wurde.

Ersatz Zahnkrone Zahnersatz künstliche Krone

Die künstliche Überkronung wird meist als Krone bezeichnet. Die natürliche Zahnkrone ist der Teil, der aus dem Zahnfleisch ragt und mit Zahnschmelz bedeckt ist.

Überkronung

Kronen kann man bei der Zahnbehandlung zum Schutz oder zur Befestigung sowie zur kosmetischen Verschönerung von einem Zahn einsetzen.

Wenn eine Zahnkrone durch Karies oder andere Ursachen zerstört und bei der Zahnbehandlung nicht mehr reparabel ist, kann dieser Zahn durch eine Überkronung erhalten werden, sofern noch genügend Substanz von der natürlichen Zahnkrone vorhanden ist, um der künstlichen Krone genügend Halt zu geben. Bei der Überkronung werden die defekten Teile der natürlichen Zahnkrone abgeschliffen und von diesem Zahnstumpf ein Abdruck für die Anfertigung der künstlichen Zahnkrone genommen. Damit die künstliche Krone passgenau in das vorhandene Gebiss eingesetzt werden kann, wird vom Oberkiefer und Unterkiefer ein Abdruck genommen.

Zahnersatz bei Behandlung vom Zahn

Der ästhetische Aspekt und die Funktionsfähigkeit einer Krone bzw. Überkronung sind sehr wichtig, denn die Krone ist der sichtbare Teil, der Stabilität und Festigkeit aufweisen muss. Wenn ein Zahn durch Karies sehr stark geschädigt ist bzw. zu grosser Substanzverlust für eine künstliche Überkronung vorhanden ist, kann der Zahn durch eine Stiftkrone gerettet werden. Wenn für die Krone ein Stiftaufbau notwendig ist, wird der Stift bei der Zahnbehandlung als Verankerungselement im Wurzelkanal befestigt.

Künstliche Krone Überkronung Zahnbehandlung

Zahnersatz ist der Sammelbegriff für die Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne oder Zahnteile.

Der häufigste Grund für eine Überkronung ist der Verluste an harten Zahnsubstanzen, also Zahnschmelz und Zahnbein, wenn diese derart geschwächt sind, dass ein Füllungsversuch nicht sinnvoll ist. Wenn eine starke Zerstörung vom Zahn vorliegt und der Defekt nicht mehr reparabel ist bzw. durch eine Füllung Inlay (Gusskrone) oder Teilkrone nicht mehr versorgt werden kannist eine Indikation für eine Krone angesagt. Dabei handelt sich um eine künstliche Überkronung des kranken Zahnes. Die natürliche Zahnkrone wird unter lokaler Betäubung präpariert bzw. zurechtgeschliffen. Von diesem präparierten Zahnstumpf nimmt man einen Abdruck, der als Model dient. Der Zahntechniker kann nach diesem Modell eine künstliche Krone anfertigen. Der Zahnstumpf wird, bis die Krone für die Überkronung fertig ist, mit einer provisorischen Versorgung aus Kunststoff oder Metall geschützt. Die fertige Krone wird dann nach einer Kontrolle auf Ästhetik und Passgenauigkeit mit Zahnzement auf dem Zahnstumpf befestigt.


Lispeln mit Zahnersatz

Unter Umständen bekommt man mit einer Zahnprothese Schwierigkeiten bei der Aussprache, wenn das neue Gebiss nicht einwandfrei sitzt, so dass man zu Lispeln beginnt. Das Fehlen von einem oder mehreren Frontzähnen sowie zu lang Frontzähne führt vielfach zu Sprachproblemen wie Lispeln oder auch unkontrolliertem Austreten von Speichel.

Lispeln künstlicher Zahnersatz Schneidezähne

Massgebend für das Lispeln ist auch die Entscheidung, wie luxuriös ein neues Gebiss oder einzelne Gebissteile vom Zahnarzt bzw. vom Zahntechniker angefertigt werden sollen, was aber auch Preisabhängig ist. Bei Prothesenträgern entstehen Sprachprobleme häufig dadurch, dass der Raum für die Zunge zu stark eingeengt ist und sich die Zunge bzw. Zungenmuskeln zuerst daran gewöhnen müssen.

Lispeln durch neue Frontzähne

Erstaunlich ist, wie rasch die Zunge durch Lispeln auf Veränderungen im Mundbereich reagiert, doch vielfach verschwindet das Lispeln innerhalb von Stunden oder wenigen Tagen von selbst.

Bei Zahnpatienten die künstliche Schneidezähne bekommen, ist ein anfängliches Lispeln beim Sprechen mit den neuen Zähnen möglich, besonders aber bei Provisorien im Frontzahnbereich. Bei Zahnlücke kann neben dem Lispeln auch ein Pfeifen zu hören sein, doch vielfach verschwindet das Lispeln und Pfeifen innerhalb von wenigen Tagen oder Stunden von alleine, denn die Zunge reagiert meist durch Veränderungen sehr rasch. Ärger bereitet den Zahnärzten und Zahntechnikern das Lispeln besonders bei Zahnbrücken, wenn es zu echten Artikulationsproblemen kommt, denn Zahnersatz für Sänger und Musiker, die Blasinstrumente spielen ist das Lispeln ein Horrorszenario. Kleinste Veränderungen haben bei Zahnbrücken eine grosse Wirkung auf stimmliche Veränderungen, im Besonderen wenn es um Profimusiker handelt, was das Ende einer Karriere bedeuten kann, denn bei Zahnersatz ist das Risiko vom Lispeln immer gegeben. Durch ein CNC-Kunststoffprovisorium kann heute eine Feinabstimmungen beim Zahnersatz vorgenommen werden, denn der Zahnersatz kann genau bearbeitet und in Form, Länge und Breite, sowie Stellung der Zähne angepasst werden, sodass Lispeln und andere Sprachprobleme meist eliminiert werden können, bevor die definitive Version angefertigt wird. Beim Verlust der Seitenzähne kommt es vielfach zu einer übermässig starken Belastung der noch vorhandenen vorderen Restbezahnung, was auf Dauer zur Lockerung und zu weiterem Zahnverlust und gleichzeitigem Lispeln führt.


Zahnbehandlung schmerzfrei

Eine Zahnbehandlung sollte immer möglichst schmerzfrei sein, damit keine Zahnarztangst entstehen kann.

Eine Zahnbehandlung sollte immer möglichst schmerzfrei sein.

Schmerzfreie Zahnbehandlung schmerzfrei Zahn

Für viele Zahnpatienten ist eine angstfreie und schmerzfreie Zahnbehandlung extrem wichtig.

Zahnbehandlung ohne Stress

Viele Menschen haben Angst vor Schmerzen oder zumindest ein ungutes Gefühl beim Zahnarztbesuch, was dazu führen kann, dass man nicht mehr zum Zahnarzt geht.

Zahnbehandlung keine Stress Angst Schmerzen

Unangenehme Gefühle vor der Zahnbehandlung sind normal und Ängstlichkeit eine natürliche Reaktion, denn eine gesunde Angst schützt den Menschen vor Gefahren.

Zahnbehandlung ohne Schmerzen

Man kann die Zahnbehandlung ohne Stress, Angst und Schmerzen erfahren.

Voraussetzung für eine Zahnbehandlung ohne Stress, Angst und Schmerzen ist, dass die Zahnklinik durch Lichtquellen und die harmonisches Ambiente so eingerichtet ist, dass man sich Wohlfühlt. Schonende und zum Teil Laser unterstützten Verfahren macht es möglich, dass die meisten Zahnbehandlungen schmerzfrei und stressfrei in örtlicher Betäubung durchführt werden können. Wenn man es vorzieht, die Zahnbehandlung sanft zu verschlafen, wird man im Dämmerschlaf (kontrollierte Sedierung) oder in Vollnarkose behandelt (Anästhesie). Auch bei Angst vor Spritzen im Mundbereich und Zahnbereich stellt die Zahnbehandlung im Dämmerschlaf eine Alternative zur normalen Zahnbehandlung dar.

Zahnbehandlungen sollen möglichst schmerzfrei sein

Für Zahnkrankheiten gibt es viele verschiedene schmerzfreie bzw. schmerzlose Zahnbehandlung, bei denen der Zahnpatient keine Schmerzen erleidet, was jedoch nicht immer für alle Zahnpatienten garantiert werden kann.

Zahnbehandlung schmerzlos ohne Angst Zahn

Der Grundstein, ob jemand Angst oder Unbefangenheit dem Zahnarzt gegenüber hervorbringt, wird normalerweise bereits in der Kindheit gelegt.

Meist sind schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt der Grund für die Phobie bei Angstpatienten. Bei Ängsten hat der Patient das Recht, dass man ihm zuhört und seine Meinung respektiert. Der Zahnarzt sollte sich nicht nur um die Zähne sorgen, sondern auch die psychischen Bedürfnisse des Patienten berücksichtigen.

Behandlungsschritte bei Phobie

Ein kleines Angstgefühl beim Zahnarzt bei der Behandlung der Zähne ist normal.

Zahnbehandlung Schritte bei Zahnarztphobie

Eine Schmerzlose, stressfreie und entspannte Atmosphäre beim Zahnarzt ist bei der Zahnbehandlung wichtig, schon wegen den weiteren Zahnbehandlungen.

Zahnbehandlung bei Phobie

Durch die schrittweise Annäherung an die Zahnbehandlung und die allmähliche Gewöhnung wird die Angst immer geringer.

Die Behandlungsschritte der Zahnbehandlung werden mit dem Zahnpatient vorher abgesprochen, denn der Phobie-Patient bestimmt das Tempo der Zahnbehandlung. Wenn ein Zahnpatient Probleme bekommt, kann in dieser Phase der Zahnbehandlung sehr gut mit einem Dämmerschlaf oder einer Vollnarkosebehandlung kombiniert werden. Wichtig ist, dass an diesem Punkt die Angst und die Motivation zur weiteren Zahnbehandlung richtig einschätzt wird und zwischen Phobie-Patient und dem Zahnarzt abgesprochen wird.


Schmerzlose Zahnbehandlung

Beim Zahnarzt sollte eine möglichst schmerzlose Behandlung erfolgen, was durch eine lokale Betäubung von Zähnen und Zahnfleisch möglich ist wie auch im ganzen Kieferbereich mit Mundboden, Zunge, Lippen oder Wangen.

Als Zahnschmerzen bezeichnet man ein kontinuierliches Schmerzgefühl, das von den Zähnen ausgeht.

Schmerzlose Zahnbehandlung Angstfreie Zähne

Damit man die Stiche der Zahnarztspritze vor der Zahnbehandlung nicht spürt, wird das Gewebe der Mundschleimhaut betäubt und unempfindlich gemacht, so dass keine Spritzenangst (Angst vor Zahnarztspritze) entsteht.

Schmerzfreie Behandlung der Zähne

Vor der Behandlung der Zähne ist es wichtig, dass mögliche Schmerzen ausschalten werden, denn eine schmerzfreie Zahnbehandlung ist eine Voraussetzung für einen angenehmen und stressfreien Zahnarztbesuch.

Für die Furcht vor dem Gang zum Zahnarzt bzw. vor der Zahnbehandlung gibt es viele Gründe, doch die Angst vor Schmerzen spielt im täglichen Leben eine wichtige Rolle, damit man sich mit dem Hammer nicht auf die Finger schlägt usw. Vor der Zahnbehandlung braucht man heute aber keine Angst mehr zu haben und auch vor Schmerzen nicht, denn diese werden vor der Zahnbehandlung ausgeschaltet. Bereits vor dem Ansetzen der Zahnarztspritze wird die Mundschleimhaut durch Einpinseln oder Aufsprayen eines Oberflächenanästhetikums betäubt. Oberflächenanästhesie wird bei ängstlichen Patienten und Kindern vor der Lokalanästhesie angewendet, damit der Einstich der Spritze kaum spürbar ist.

Schmerzen ausschalten vor der Zahnbehandlung

Die Oberflächenanästhesie wird bei der Zahnbehandlung auch eingesetzt zur Unterdrückung des Würgereizes.

Schmerzfreie Behandlung Zähne Zahnschmerzen

Schmerzen sind bei der Zahnbehandlung nicht so häufig wie immer angenommen wird, denn man kann diese durch die Anästhesie fast gänzlich ausschalten.

Nur wenn ein Zahn stark entzündet ist, kann es vorkommen, dass eine, Anästhesie unwirksam bleibt, sodass man die Zahnbehandlung bei Zahnarztangst im Dämmerschlaf durchführen sollte. Bei bestimmten Eingriffen wie komplizierte Extraktionen, chirurgischen Eingriffen oder bei der Wurzelspitzenresektion wird routinemässig eine Anästhesie durchgeführt. Es gibt verschiedene Betäubungs-Arten (Anästhesie) wie die Oberflächenanästhesie wo nur die Schleimhaut betäubt wird und die Infiltrationsanästhesie, bei der eine bestimmte Stelle unempfindlich gemacht wird sowie die Leitungsanästhesie bei der ein ganzer Nervenbereich betäubt wird. Als Anästhesie wird der hervorgerufene Zustand der Empfindungslosigkeit bezeichnet, die für eine schmerzlose Zahnbehandlung wichtig ist. Die Betäubungsmittel der neuen Generation sind sicher und haben keine Nebenwirkungen, wie dies noch von den Zahnbehandlungen der früheren Zeiten teilweise kennt. Chirurgische Eingriffe können wie auch Zahnfüllungen mit unterschiedlichen und perfekt angepassten Betäubungen durchgeführt werden. Mit modernen Lokalanästhesieverfahren können fast alle Behandlungen beim Zahnarzt wie Zahnextraktion oder das Beschleifen eines Zahnes für eine Zahnkrone oder Zahnbrücke ohne Schmerzen vorgenommen werden.

Behandlung der Zähne im Dämmerschlaf

Im Vordergrund steht bei Mensch mit Zahnarztangst oder Zahnpatienten die unter Angststörungen leiden die Zahnbehandlung im Dämmerschlaf.

Schmerzfreie Zahnbehandlung Dämmerschlaf

Keine Angst vor der Zahnbehandlung dank der Behandlung beim Zahnarzt im Dämmerschlaf.


Angstfreie Zahnbehandlung

Die Angst vor einer Zahnbehandlung ist ein weit verbreitetes Problem, das meist durch eine rabiate Zahnbehandlung in der Vergangenheit entstand, so dass eine Behandlung beim Zahnarzt möglichst ohne Angst und Stress in entspannte Atmosphäre erfolgen sollte.

Unangenehme Gefühle vor und während der Behandlung der Zähne sind normal und Ängstlichkeit eine natürliche Reaktion, denn Angst ist ein menschlicher Schutzmechanismus und warnt vor möglichen Gefahren.

Zahnbehandlung Angstfreie Behandlung Zähne

Viele Menschen haben Angst vor Schmerzen oder zumindest kein gutes Gefühl beim Zahnarzt, was dazu führen kann, dass man nur zum Zahnarzt geht, wenn es nicht mehr anders geht.

Zahnbehandlung ohne Angst

Ein wichtiges Kriterium ist bei der Wahl vom Zahnarzt eine Zahnbehandlung ohne Schmerzen nebst günstigen Kosten für die Zahnbehandlung.

Grundvoraussetzung für jede angstfreie Zahnbehandlung ist eine Untersuchung beim Zahnarzt mit einer ausführlichen Beratung im Vorfeld der Zahnbehandlung. Die früher oftmals schmerzhaften Behandlungsmethoden beim Zahnarzt gehören der Vergangenheit an, denn Patienten erwarten vom Zahnarzt eine weitgehend schmerzfreie Zahnbehandlung. Bei Patienten mit Zahnarztangst oder bei Kindern wird die Schleimhaut durch Einpinseln oder Aufsprayen eines Oberflächenanästhetikums betäubt, sodass der Einstich der Spritze kaum spürbar ist. Bei der lokalen Anästhesie wird das Gewebe schmerzunempfindlich gemacht, um dann die Betäubungsspritze setzen zu können. Die Lokalanästhesie beim Zahnarzt verfolgt das Ziel der Schmerzausschaltung durch Unterbrechung der Schmerzleitungsfunktion von Nerven.

Vertrauen zum Zahnarzt

Vertrauen und Sympathie zum Zahnarzt ist ein wichtiger Faktor gegen Angst bei der Behandlung der Zähne oder bei der Zahnsanierung beim Zahnarzt.

Zahnarzt Vertrauen ohne Angst Zahnbehandlung

Ein Zahnarzt der mit Zahnarzt-Angstpatienten gut umgehen kann, ist in der Regel ein guter Zahnarzt und bei allen Zahnpatienten beliebt.

Das Vertrauen und die Sympathie zum Zahnarzt ist im Besonderen bei Zahnarztangst ein wichtiger Faktor gegen Stress und grosse Angst, denn wenn das gegenseitige Vertrauen nicht vorhanden ist und beim Zahnarztbesuch ein unangenehmes Gefühl zur Angst hinzu kommt, verstärkt sich das Angstgefühl. Vor einer Zahnbehandlung sind viele Patienten erst einmal unsicher, besonders wenn es eine Zahnbehandlung bei einem fremden Zahnarzt ist, was vielfach bei der Zahnbehandlung im Ausland der Fall ist.


Stressfrei beim Zahnarzt

Im Dämmerschlaf kann sehr lange an den Zähnen gearbeitet werden, sodass die ganze Zahnbehandlung meisten in einer Sitzung erfolgen kann.

Stressfreien Zahnarztbesuch Dämmerschlaf Zahn

Zahnbehandlungen sollten möglichst ohne Stress und Schmerzen durchgeführt werden.

Stressfreien Zahnarztbesuch

Um eine stressfreie und schmerzfreie Zahnbehandlung gestalten zu können, ist ein ausführliches Gespräch mit dem Zahnarzt wichtig.

Zähne behandeln zu lassen bedeutet für viele Menschen grossen Stress, der dazu führen kann, dass notwendige Zahnbehandlungen aufgeschoben oder gar nicht durchführt werden können. Eine vertrauenerweckende Beratung durch den Zahnarzt kann Sympathie entgegenbringen, die es braucht für eine Zahnbehandlung, die ohne Stress und Schmerzen ablaufen soll. Dabei soll der Zahnarzt auf eine einfach Art verständlich erklären, weshalb, was und zu welchem Preis getan werden sollte. Schlussendlich muss aber jeder Zahnpatient selbst entscheiden, welchem Zahnarzt er vertrauen möchte, denn es gibt nach der Befunderhebung verschiedenen Zahnersatz und verschiedene alternativen der Behandlungsmöglichkeiten. Damit eine angenehme und stressfreie Zahnbehandlung erfolgen kann, müssen die möglichen Schmerzen vor Beginn der Zahnbehandlung ausschaltet werden. Um eine Behandlung stressfrei und schmerzfrei zu gestalten reicht meist eine örtliche Betäubung des Behandlungsgebietes aus (Anästhesie). Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Zahnbehandlung in einer leichten Dämmerschlafnarkose (Analgosedierung) oder in Vollnarkose durchführen zu lassen. Ängstliche Patienten oder auch Zahnpatienten mit grosser Angst (Phobie) lassen sich so gut behandeln und bekommen nichts mit von der örtlichen Betäubung, den Bohrgeräuschen oder von Vibrationen und dem Zahnarztbesteck. Auch kreislaufschwache Zahnpatienten können über mehrere Stunden im Dämmerschlaf stressfrei behandelt werden.


Dauer der Zahnbehandlung

Mit moderner Technik ist heute eine Zahnsanierung mit Zahnersatz in kurzer Zeit möglich, doch für die Dauer einer Zahnbehandlung gibt es keine allgemeine gültige Regel.

Zahnbehandlungsdauer Zahnersatz Zähne Zahn

Dank modernster Technik kann man heute ein CNC gefrästes Kunststoff- Provisorium herstellen. Dank der Zahntechnik ist die digitale Fertigung von Kronen, Brücken und Prothesen mit verschiedenen Materialen möglich, denn gefräster Zahnersatz macht die Passung sehr genau. Wie lange dass eine Zahnbehandlung dauert, ist nicht alleine vom Zahnersatz abhängig, denn beim Zahnarzt kommen noch viele Faktoren hinzu, die wichtigste ist aber die Einheilzeit von Zahnimplantaten, was aber wiederum von der Knochendichte abhängig ist.

Zahnbehandlungs-Dauer

Mit Zahnersatz können Sie schöne Zähne erhalten und wieder kraftvoll zubeissen.

Zeit Zahnbehandlung Dauer Zahnersatz Zahn

Je nach der Art des Zahnersatzes, muss auch in Ungarn, Österreich oder Deutschland bei der Zahnbehandlung eine Woche eingerechnet werden.

Die Anfertigung von Zahnersatz ist sehr Arbeitsintensiv bzw. bei kombinierten Arbeiten wie bei der Zahnprothese oder Zahnbrücke etc., gibt es im Zahnlabor sehr viel Handarbeit. Es gibt also keine gültige Regel für die Dauer der Zahnbehandlung. Die Dauer der Zahnbehandlung kann nach der Voruntersuchung bestimmt werden und sollte auch auf der Zahnarzt-Offerte enthalten sein. Mit moderner Technik ist heute eine Zahnsanierung in kurzer Zeit möglich. In einer Stunde können mehrere Zahnimplantate direkt nach der Zahnextraktion gesetzt werden. Wenn das Zahnimplantat nicht direkt nach der Zahnextraktion gesetzt wird, muss man bis sechs Monate warten mit dem Einsetzen vom Zahnimplantat in die Zahnlücke. Sofern der Kieferknochen gesund ist, kann man Zahnimplantate setzen, die sofort belastet werden können d.h. die Zahnkrone kann gleichzeitig aufgesetzt werden. Vielfach ist aber der Kieferknochen nicht mehr in einem guten Zustand, sodass ein Knochenaufbau notwendig ist. Je nach Kieferknochenschwund gibt es auch hier verschiedene Knochenaufbauten. Wenn der Kieferknochen nicht Belastbar ist, muss das Zahnimplantat je nach Knochendichte zuerst drei bis neun Monate einheilen. Normal ist die Wartezeit im Unterkiefer drei Monate und im Oberkiefer vier Monate, bis die Zahnbehandlung fortgesetzt werden kann. Während dieser Zeit erhält man ein Provisorium als Zahnersatz, der den Kieferknochen nicht belastet.


Zahnbehandlungsreisen

Die Zahnbehandlungs-Reise Ungarn wird meist als Dentalreise bezeichnet, wie auch die Zahnbehandlung in Budapest als Dentalbehandlung bezeichnet wird.

Für den "Zahntourismus" sprechen günstige Reiseangebote für die Zahnbehandlung verbunden mit Ferien.

Zahntourismus Zahnbehandlung Budapest HU

Günstige Zahnbehandlungen im Ausland mit modernsten Behandlungstechniken wecken die Reiselust mit Ungarn Zahnreise.

Zahnbehandlungsreise ins Ausland

Der Zahntourismus ist in aller Munde, denn eine Zahnbehandlung im Heimatland kann ein kleineres Vermögen kosten.

Wegen den günstigen Zahnreisen liegt für viele Zahn-Patienten die Frage nahe, ob es nicht auch billiger geht bei gleicher Qualität. Was ist dran am Mythos der günstigen Zahnbehandlung im Ausland, was kann man sparen und wie steht es mit der Qualität und der Garantie?

Zahn-Tourismus in Europa

Zahnarztkliniken und Zahnarztpraxen in Ungarn arbeiten mit neuesten zahnmedizinischen Technologien, sodass eine günstige Reise für die Zahnbehandlung lohnenswert ist.

Reise Zahnbehandlung günstiger Zahnarzt

Günstige Zahnbehandlung inkl. Ferienaufenthalt in Ungarn.

Günstige Zahnbehandlung in Ungarn

Aufgrund der niedrigeren Löhne, Mieten und Laborkosten sind die Zahnbehandlungen und der Zahnersatz in Ungarn wesentlich preisgünstiger als im Heimatland.

Die Zahnbehandlung in Ungarn ist Kostengünstig und qualitativ gut. Ausbildung, Laborqualität und zahnärztliche Behandlung, sowie die Garantiezeiten sind mit deutschem Standard vergleichbar oder besser. In der Schweiz erhält man meistens keine Garantie. Preiswerte Zahnbehandlungen in bester Qualität bieten Ihnen im Besonderen die Zahnärzte in den Zahnkliniken in Ungarn. Doch es gibt auch Schwarze Schafe, denn es wollen alle Zahnärzte vom Zahntourismus profitieren, die technisch noch nicht gut ausgerüstet sind. Daher ist es wichtig, dass man die Zahnarztempfehlung für Zahnbehandlung im Ausland beachtet.


Zahnreisen nach Ungarn

Eine Zahnbehandlung beim Zahnarzt ist Vertrauenssache und im Heimatland oft sehr teuer.

Zahnreisen Ungarn Zahnbehandlungsreise Zahn

Wer einen günstigen Ausweg für die Zahnbehandlung sucht, gibt es "Zahnreisen" nach Ungarn. Ungarn Zahnreisen sind wegen den günstigen Preisen bei der Zahnsanierung sehr beliebt, denn die Zahnreise lohnt sich besonders wegen dem Preiswerten Zahnersatz. Zahnreisen bedeutet nicht, dass man die Zähne alleine nach Ungarn sendet, denn es ist ein Ausdruck wie Bahnreise. Die Zahnreise ist individuell und kann mit Flugzeug, Bahn, Schiff, Bus oder eigenem Fahrzeug erfolgen.

Zahnbehandlungsreise

Für viele Menschen ist die Reparatur der Zähne im Heimatland sehr teuer, sodass eine Zahnsanierung nicht mehr bezahlbar ist.

Einen Zahnarzt wählen ist nicht einfach, denn man sollte einen Zahnarzt auswählen, dem man vertrauen kann und der trotzdem Kostengünstig ist. Für Zahnersatz, Zahnimplantate und Alternativen zu Zahnimplantaten wie Zahnkrone, Zahnbrücke oder Zahnprothese kann eine Zahnbehandlung ins Geld gehen. Deshalb ist eine Zahnbehandlung im Ausland (Zahnreise) oft sehr sinnvoll, denn wer zu lange wartet, zahlt dies mit der Gesundheit. Vielfach wird gewartet bis Zahnschmerzen entstehen und eine Zahnbehandlung dadurch im Heimatland durch überhöhte Zahnarztpreise ein Vielfaches kosten kann. Warum nicht bei Zahnarztangst die Zahnsanierung im Dämmerschlaf vorziehen und sich überwinden um Kosten zu sparen?


Dentalreisen

Die kostengünstige Zahnbehandlung in Budapest als Dentalreise kann sich lohnen, ohne dass Sie auf eine gute Zahnersatz-Qualität verzichten müssen.

Zahnbehandlung mit Ferien in Ungarn verbinden.

Dental-Reisen Zahnbehandlungs-Reisen Budapest

Budapest ist die Stadt der Thermalbäder in Ungarn.

Zahnbehandlungs-Reisen

Bei einer Zahnbehandlungs-Reise versteht man nicht Ferien beim Zahnarzt, sondern Ferien verbunden mit einem Zahnarztbesuch.

Unter Zahnarztferien oder Zahnarztreisen wird meistens die Reise zum Zahnarzt verstanden, denn nach dem Wortlaut Zahnarztreisen könnte man auch verstehen, dass die Zahnärzte immer Reisen oder bei Zahnarztferien, dass der Zahnarzt immer Ferien macht. Öfters wird auch das Wort Zahnreisen oder Dentalreisen gebrauch, was aber auch nichts mit der Reise vom Zahn zu tun hat, wie auch der Begriff Zahnaufenhalt (nach Zahnunfall, wo ist der Zahn geblieben?) oder Zahnarztaufenthalt, denn gemeint ist eine Zahnbehandlungs-Reise oder ein Zahnbehandlungsaufenthalt. Auch der Begriff Zahnarztbehandlung ist Fraglich und könnte ausgelegt werden, dass der Zahnarzt den anderen Zahnarzt behandelt. In der Branche Zahnbehandlung Ausland kommen viele Begriffe vor wie Zahnarzt, Zahndoktor, Zahnärzte, Zahnarztpraxis, Zahnarztpraxen, Zahnärztepraxen, Zahnärztepraxis, Zahnbehandlung, Zahnarztbehandlung, Zahntourismus, Zahnarttourismus, Zahnreise, Zahnarztreisen, Zahnarztferien, Zahnersatzreisen, Zahnsanierungsferien, Zahnsanierungsaufenthalt, Dentalreise etc.. So kann man z.B. lesen: Günstige pauschale Dentalreisen nach Ungarn.

Dentalreisen Messe Zahnbehandlungsreisen

Beratung über Zahnbehandlungsreise und Dentalbehandlung erhalten sie auch an den Messeveranstaltungen.

Dental-Behandlungsreise

Die Dental-Behandlungsreise ist individuell und wird meist nicht in Gruppen durchgeführt.

Dental-Reisen Zahnbehandlung Dentalreisen

Dentalreisen werden auch als Zahnreisen bezeichnet.

Unter Dentalreise oder Dentalbehandlungsreise wird eine Ferienreise mit gleichzeitiger günstiger Zahnbehandlung verstanden.

Eine Dentalbehandlungsreise bzw. Zahnbehandlungsreise nach Ungarn lohnt sich mit OPTI-DENT immer, wenn die Zahnbehandlungskosten einen gewissen Betrag übersteigen, so dass Flug und Hotel gratis ist. Diese Kosten für Flug und Hotel werden von der Zahnklinik übernommen. Die günstigen Zahnbehandlungskosten in Ungarn können nebst Gratisflug und Gratishotel aber nur gemacht werden, da die Lebenshaltungskosten noch sehr viel niedriger sind als in Westeuropa. Wichtig bei einer Zahnbehandlungsreise ist, dass man nebst dem Zahnbehandlungspreis die passende Zahnarztpraxis oder Zahnklinik auswählt, wo man die gleiche Sprache spricht.


Dentale Behandlung beim Zahnarzt

OPTI-DENT sorgt mit den Fachzahnärzten für eine gute "Fachberatung Zahnmedizin" wie auch für eine optimale "Fachberatung Zahnarztangst", was eine optimale Voraussetzungen für die Zahnbehandlung und Zahnersatz ist.

Zur den Dentalbehandlungen gehören alle zahnärztlichen Behandlungen und natürlich auch die Zahnästhetik.

Dentalbehandlung Zahnbehandlung Zahnarzt

Die Dental-Assistentin ist eine Fachangestellte die dem Zahnarzt bei der Dentalbehandlung assistiert.

Dental-Behandlung bedeutet Zahnbehandlung

Dental-Behandlung ist eine andere Bezeichnung für Zahnbehandlung wie Zahnarztphobie, Dentalphobie oder Zahnbehandlungsreise die Dentalbehandlungsreise genannt wird. Zu einer Dentalbehandlung gehört auch die Zahn-Ästhetik. Dental ist ein Ausdruck für Zahn und wird auch vielfach für Mundpflegeprodukte (Dentalhygiene) verwendet. Dental (Zahn) bedeutet in der Sprachbildung (Phonetik) den Artikulationsort eines Lautes. Ein Dental wird nebst der Zunge und Lippen auch mit den Zähnen (Dentallaut, Zahnlaut) gebildet und entsteht durch die Verengung. Französische Dent = Zahn, Dental (engl. den Zahn) bedeutet, zu den Zähnen gehörend, von den Zähnen ausgehend. Dental ist für Dental-Implantat, Dental-Behandlung etc. gebräuchlich.

Dentalbehandlung

Die Zahnspezialisten versuchen bei der "Dentalen Behandlung" Ihnen individuell eine optimale Lösung anzubieten, zu dem auch die Zahn-Ästhetik mit schönen und weissen Zähnen gehört.

Die "Dentalen Behandlung" wird beim Zahnarzt in der Zahnmedizin vielfach als Zahnheilkunde oder Stomatologie bezeichnet und ist das Fachgebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde die sich mit der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Zahnerkrankungen und Erkrankungen im Mund- und Kieferbereich befasst. Als Dentalbehandlung wird auch die "Dentale Implantologie" der klassischen Implantologie bezeichnet, wo Zahnimplantate im Normalfall unter örtlicher Betäubung oder Sedierung eingesetzt werden. Trotz guter Zahnpflege kann eine Zahnbehandlung notwendig sein, wo man beim Zahnarzt für eine zweckmässige Zahnsanierung immer eine Zahnarztofferte verlangen sollte. Der Zahnarzt haftet bei der Dentalbehandlung für eine getreue und sorgfältige Ausführung nach den anerkannten Regeln der Zahnmedizin, doch ein Erfolg der Behandlung wie bei einer Wurzelbehandlung kann nicht garantiert werden und ein Kunstfehler liegt nur dann vor, wenn der Zahnarzt seine Sorgfaltspflichten in klarer Weise verletzt hat. Bei chirurgischen Eingriffen ist nebst sorgfältiger Ausführung auch die Aufklärung über die Behandlung und der allfälligen Folgen eine Zahnarztpflicht.


Behandlung beim Zahnarzt

Wer Zahnschmerzen hat, sollte sich einer Zahnarztbehandlung unterziehen.

Die "Beratung Zahnbehandlung" sehr wichtig ist, denn die Zahnbehandlung oder Zahnsanierung ist eine Vertrauenssache.

Zahnarztbehandlungen Zahnbehandlung Zähne

Bei der Zahnarztbehandlung ist bei Parodontalerkrankungen nicht nur die Behandlung der Zähne wichtig, sondern auch die Zahnfleischbehandlung.

Durch die Zahnarztbehandlung können kranke und schiefstehende Zähne repariert bzw. korrigiert werden.

Mit Zahnarztbehandlung ist die Behandlung durch den Zahnarzt gemeint (Zahnarzt-Behandlung), denn der Zahnpatient behandelt meistens keinen Zahnarzt, ausgenommen er ist selbst ein Zahnarzt. Beim Zahnarzt ist eine Zahnarztbehandlung auch für die Zahn-Prophylaxe zu empfehlen. Es kann sein, dass auch der Zahnarzt Angst hat vor der Zahnarztbehandlung bzw. Zahnarztangst.

Zur Zahnarztbehandlung zählen:

Vorsorgeuntersuchung 
Entfernen von Zahnstein 
Röntgenuntersuchung 
Zahnfüllungen 
Anästhesie
Wurzelbehandlung (Wurzelkanalbehandlung) 
Zahnentfernung 
Parodontosebehandlung 
Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen etc.

Die Vollnarkose oder der Dämmerschlaf wird durch den Narkosearzt eingeleitet.


Ausland Zahnarztempfehlung

Zahnarztempfehlung für Zahnbehandlung im Ausland.

Entscheidend bei der Zahnbehandlung im Ausland sind nicht zuletzt die individuelle Behandlungsqualität, die Sympathie vom Zahnarzt gegenüber dem Zahnpatienten und das Vertrauen, das der Zahnpatient dem Zahnarzt entgegenbringt.

Zahnarztempfehlung Zahnbehandlung Ausland

Die Zahnarztempfehlungen sind Anhaltspunkte für eine Zahnbehandlung im Ausland, denn nebst Preis, Qualität und Garantie ist die Zahnbehandlung eine Vertrauenssache.

Zahnbehandlung Ausland

Zahnärzte die mit Angstpatienten umgehen können, sind auch bei allen anderen Zahnpatienten beliebt.

Bei Zahnarzt-Angst ist das Vertrauen zwischen Zahnpatient und Zahnarzt besonders wichtig. Besonders wichtig ist die Sympathie bei Zahnarztangst, wenn das Vertrauen vom Zahnpatienten nicht vorhanden ist und beim Zahnarztbesuch ein unangenehmes Gefühl zur Angst hinzukommt, kann sich die Angst vor der Zahnbehandlung verstärken. Helle und mit besonders warmem Licht gestaltete Klinikräume, modernste Ausstattung und dafür gut ausgebildetes Personal erleichtern den Angstpatienten die Zahnbehandlung.

Bei der Zahnbehandlung im Ausland verbunden mit Ferien ist nebst Preis, Qualität und Garantie auch das Vertrauen zum Zahnarzt wichtig.

Zahnbehandlung Ausland Empfehlung Zahnarzt

Wichtig ist, dass der Zahnarzt im Ausland Qualitätsarbeit, Zuverlässigkeit und Fachkompetenz aufweist, denn nicht jeder Zahnarzt ist in jeder Fachrichtung ein Genie. Wenn Zahnärzte mit anderen Zahnkliniken oder Zahnarztpraxen und Zahnspezialisten zusammenarbeiten, kann man davon ausgehen, dass eine Zahnbehandlung zum Erfolg führt. Wenn ein Zahnarzt eine Zahnarztempfehlung für einen Zahnspezialisten abgibt, bedeutet dies vielfach, dass er ein guter Zahnarzt ist, ansonsten er am Zahnpatienten nur selbst Geld verdienen möchte.

Zahnarztferien: Auf was muss ich achten?

Nützlich können die nachfolgenden Kriterien sein, wenn man mit einem Kleinanbieter oder Privat eine Zahnbehandlungsreise unternehmen möchte, damit man nicht in einer Hinterhof-Praxis landet.

Sind Vor- und Nachbehandlungsmöglichkeiten + Nachkontrolle im Heimatland gesichert?

Nachbetreuung kann nach einem chirurgischen Eingriff in Sachen Qualität und Sicherheit wichtig sein. Viele Zahnärzte lehnen Patienten ab, die nach erfolgter Zahnbehandlung im Ausland eine Nachbehandlung oder Nachkontrolle benötigen.

Bekomme ich einen Garantiepass mit Details z.B. bei Zahnimplantaten? (Garantieleistung, Behandlungsart, verwendetes Material etc.)

Materialwahl und deren Bioverträglichkeit sind wichtig wie auch eine Garantie, das ist in verschiedenen Ländern meist nur ein leeres Versprechen ist. Es ist bekannt, dass im Ausland teilweise billigeres Material (Kunststoffkrone, "Blech statt Gold" etc.) verwendet wird und eine Zahnfleischbehandlung nur unzureichend ist.

Kann ich kritische Fragen stellen und auch meine Zahnbehandlungswünsche anbringen?

Wenn man sich in einem fremden Land nicht verständigen kann, ist man dem behandelnden Zahnarzt oder Zahnchirurg bei der Zahnbehandlung ausgeliefert. Darum ist es wichtig, dass man sich mit dem Zahnarzt über die Art der Zahnbehandlung und dem Zahnersatz unterhalten kann, denn eine Zahnsanierung ist auch im Ausland nicht ganz billig.

Sind es Zahnarzt-Spezialisten?

Zahnimplantate sollten durch Zahnspezialisten gesetzt werden, denn verletzte Nerven können nicht wieder ersetzt werden. Die Zahnmedizin verändert und verbessert sich laufend, doch viele kleine Zahnarztpraxen sind diesem Fortschritt nicht gewachsen.

Bestehen Qualitäts- Sicherheits- und Weiterbildungsstandards wie im Heimatland?

Weiterbildung ist eine Grundvoraussetzung für eine optimale Zahnbehandlung. Dies ist bei günstigen Anbietern nicht überall der Fall. Zudem gibt es auch in Osteuropa Zahnarztpraxen, die das Hygienekonzept ungenügend umsetzen, so dass ein Infektionsrisiko besteht.

Ist ein Digitales Röntgen möglich und ein Panoramaröntgenapparat vorhanden?

Bei den heutigen Röntgensystemen ist die Strahlenbelastung geringer als die natürliche Strahlenbelastung bei einem 30-minütigen Flug in 11000 Meter Höhe.

Ist ein leistungsfähiges Dentallabor vorhanden?

Ein wichtiges Kriterium bei einer Zahnbehandlungsreise ist das Zahntechnische Labor, denn kurze Behandlungszeiträume sind nur möglich mit einem leistungsfähigen Zahnlabor das genaue Arbeit leistet.

Werde ich während der Behandlungszeit betreut?

Es gibt Anbieter, bei denen Betreuung und Freizeitangebote nur auf dem Prospekt vorhanden sind.

Kann ich mich auf die Preisliste (günstige Zahnarzt-Preise) der Zahnärzte verlassen?

Auf den Preislisten sind nicht alle möglichen Positionen aufgeführt, weshalb man sich eine schriftliche Zahnarztofferte geben soll. Aussagen von Anbietern "bis 85% billiger" sind im Europäischen Markt bei gleicher Materialwahl realitätsfremd, denn der Durchschnitt zwischen den Zahnärzten in der Schweiz und den Zahnärzten in Ungarn beträgt 52%. Einzelne Positionen können jedoch sehr viel günstiger sein wie die Dämmerschlafnarkose (Schlafnarkose beim Zahnarzt).

Wenn Sie beim Zahnarzt keine Zeit für Überlegungen betreffend geeignetem Zahnersatz bekommen und für eine Unterschrift oder Anzahlung gedrängt werden, sollten Sie sich nicht darauf einlassen.

Wenn man ohne Zahnschmerzen für eine Zahnbehandlung oder Zahnsanierung gedrängt wird, sitze man vermutlich auf dem falschen Zahnarztstuhl.

Zahlt man normal zusätzliche Gebühren und Kosten?

Normalerweise zahlt man keine zusätzlichen Kosten wie Organisationsgebühren, Betreuungsgebühren oder Bearbeitungsgebühren.

Zahnärzte die sich selbst rühmen sind Fragwürdig

Die Zahnarztempfehlung bei Zahnbehandlungen im Ausland sind Anhaltspunkte und eine Empfehlung der Zahnärzte, wenn Sie mit einer ausländischen Organisation oder Privat eine Zahnbehandlungsreise unternehmen.

Wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual, den richtigen Zahnarzt bzw. Reiseanbieter für eine Zahnbehandlung zu finden. Die fachliche Qualität von einem Zahnarzt für eine Zahnbehandlung anhand einer Homepage einzuordnen oder zu bewerten ist schwierig. Man hat jedoch festgestellt, dass Zahnärzte die sich selbst rühmen und  hoch angeben, gehören meist nicht zu den Besten. Eine eigene Zahnarztempfehlung vom Zahnarzt selbst mit Eigenlob ist sehr Fragwürdig. Solche Zahnarztempfehlungen bei Zahnbehandlungen im Ausland sind noch häufig, so dass der Zahnarzt viel verspricht, alle Professoren kennt und nicht halten kann, was er verspricht.


Zahnarzt suchen im Ausland

Bei der Zahnbehandlung ist nicht nur die Behandlung der Zähne wichtig, sondern auch die Zahnfleischbehandlung.

Vertrauen zum Zahnarzt ist eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zahnbehandlung, doch einen Zahnarzt suchen, dem man vertrauen kann ist nicht immer einfach.

suchen Zahnarzt  Zahnbehandlung Empfehlung

Die fachliche Qualität vom Zahnarzt zeigt sich am Erfolg der Zahnbehandlung.

Zahnarzt suchen und auswählen

Einen Zahnarzt suchen und auswählen ist nicht einfach, denn man sollte einen Zahnarzt auswählen, dem man vertrauen kann und der trotzdem Kostengünstig ist.

Suchen Sie Zahnärzte in den Spezialgebieten:

empfohlener Zahnarzt bei Zahnarzt-Angst
empfohlener Implantologe (für Zahnimplantate)
empfohlener Kinderzahnarzt oder Kinderzahnärztin
empfohlener Senioren-Zahnarzt
Diese Zahnärzte empfehlen sich für Prophylaxe, Zahnbehandlung und Zahnersatz, denn das Zahnlabor beansprucht einen grossen Teil der Gesamtkosten der Zahnbehandlung. Bei der Herstellung von Zahnersatz wie Zahnbrücken, Keramik Kronen, Goldkronen und Veneers etc. kann man beim Wählen vom Zahnarzt mit günstigem Zahnlabor gutes Geld sparen (Zahnarzt wählen mit Zahnlabor nach Qualität und Leistung).


Zahnarztpraxis Zahnarztklinik

Der Unterschied zwischen einer Zahnklinik und einer normalen Zahnarztpraxis liegt im Besonderen darin, dass in einer Zahnklinik nebst dem Zahnarzt auch verschiedene Zahnspezialisten arbeiten.

Zahnarztpraxis Singen Zahnarztklinik Offenbach

In Zahnkliniken werden meist schwierige und komplizierte arbeiten von den Zahnärzten ausgeführt, wo auch grössere chirurgische Eingriffe stattfinden. Eine Zahnklinik hat meist auch ein eigenes Labor für Zahntechnik.

Unterschied zwischen Zahnarztpraxis und Zahnklinik

Der Unterschied zwischen einer normalen Zahnarztpraxis und einer Zahnklinik liegt im Wesentlichen in den Einrichtungen und der Anzahl an Zahnärzten und Zahnspezialisten.

Patienten in einer Dentalklinik werden Normalerweise vor der Zahnbehandlung zunächst mit dem leitenden Arzt bekannt gemacht, sodass eine Vertrauensbasis zwischen Zahnarzt und Patient heranwachsen kann. In einer Zahnarztpraxis arbeitet meistens ein Zahnarzt, dessen Tätigkeitsspektrum sich über Vorbeugung, Diagnose, Therapie von Zahnerkrankung, Munderkrankung sowie Kiefererkrankungen erstreckt. Es können aber auch mehrere Zahnärzte sein, so z.B. bei einer Zahnarztgemeinschaft. In Zahnkliniken (Dentalkliniken) arbeiten meistens mehrere Zahnärzte und Zahnspezialisten, wie Facharzt für Mundchirurgie, Kieferchirurgie, Gesichtschirurgie, Kosmetisch-ästhetische Gesichtschirurgie, Oralchirurgie, Zahnheilkunde und Implantologie sowie Anästhesie etc. Eine Zahnklinik hat meist auch ein eigenes Zahnlabor für Zahntechnik. Vielfach werden in der Zahnklinik bzw. Dentalklinik grössere chirurgische Eingriffe gemacht sowie schwierige und komplizierte Fälle behandelt. Dies kann beim Kieferknochenaufbau oder beim Setzen von Zahnimplantaten sein. In einer Zahnklinik steht an oberster Stelle eines jeden zahnmedizinischen Eingriffes ein Beratungsgespräch, in welchem eine Diagnostik erstellt wird, Behandlungsmethoden gegeneinander abgewogen werden und der Patient die Möglichkeit hat, seine Erwartungen klar zu formulieren. Der Zahn-Ästhetik kommt nebst der Gesundheit von Zahnfleisch und Zahn ein äusserst wichtiger Stellenwert zu. Die obersten Prioritäten in einer Zahnklinik stellen für die dort beschäftigten Zahnärzte stets der Gesundheitszustand des Patienten und dessen individuellen Wünsche der Zahnbehandlung dar.


Recht vom Zahnpatient

Die Zahnbehandlung muss schmerzfrei sein.

Zahnpatienten Recht Zahnbehandlung Zahnarzt

Zahnpatienten wünschen eine schmerzfreie Zahnbehandlung bzw. eine Zahnbehandlung, bei der man die Zähne nicht zusammenbeissen muss.

Grundrecht der Zahnpatienten

Der Mund ist ein Intimbereich, über den viele Zahnpatienten nicht gerne Sprechen.

schmerzfreie Zahnbehandlung Mund Zähne

Jeder Zahnpatient hat das Grundrecht, zu wissen, was bei der Zahnbehandlung im Mund (Oralbereich) gemacht wird oder gemacht werden muss.

Vielen Leuten fällt es schwer, anderen Menschen zu vertrauen und dem Zahnarzt im Oralbereich (Oralphobie) in einen hochempfindlichen Teil des Körpers hilflos ausgeliefert zu sein und nicht selbst Handlungen vornehmen zu können, denn man kann beim Zahnarzt nicht gut sprechen und liegt im Zahnarztstuhl auf dem Rücken. Bei Zahnarztangst hat der Patient das Recht, dass man ihm zuhört und seine Meinung respektiert. Zum Grundrecht des Zahnpatienten gehört auch eine möglichst schmerzfreie Zahnbehandlung. Der Zahnarzt sollte sich nicht nur um die Zähne sorgen, sondern auch die psychischen Bedürfnisse des Patienten berücksichtigen. Der Grundstein, ob jemand Angst oder Unbefangenheit dem Zahnarzt gegenüber hervorbringt, wird normalerweise bereits in der Kindheit gelegt. Meist sind schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt der Grund für die Phobie bei Angstpatienten.

Schmerzfreie Zahnbehandlung

Damit die Stiche der Zahnarztspritze schmerzlos sind, wird das Gewebe der Mundschleimhaut vor der Zahnbehandlung betäubt und unempfindlich gemacht.

Zahnarzt Recht Schmerzfreie Zahnbehandlung

Zahnbehandlungen sollen möglichst schmerzfrei sein, denn der Grundstein, ob jemand Angst oder Unbefangenheit dem Zahnarzt gegenüber hervorbringt, wird gewöhnlicherweise bereits in der Kindheit gelegt.

Meist sind schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt der Grund für die Phobie bei Angstpatienten. Bei Ängsten hat der Patient das Recht, dass man ihm zuhört und seine Meinung respektiert. Der Zahnarzt sollte sich nicht nur um die Zähne sorgen, sondern auch die psychischen Bedürfnisse des Patienten berücksichtigen.


Warum Zahnbehandlung in Budapest?

Die Flugdestination mit dem internationalen Flughafen in Budapest ist Zentral und liegt sehr günstig.

Warum Zahnbehandlung Budapest Zahnferien

Zahnbehandlungen sind in Ungarn genau so gut wie in der Schweiz, Deutschland oder Österreich

Zahnbehandlung Budapest

Es gibt Zahnpatienten die fragen sich, warum nach Ungarn zur Zahnbehandlung und warum nach Budapest.

Der Hauptgrund für die Zahnbehandlung Ungarn liegt bei den Kosten, denn im Ausland sind die Lebenshaltungskosten sehr viel tiefer, was sich im Besonderen bei der Anfertigung von Zahnersatz auswirkt, denn dahinter verbirgt sich viel Handarbeit. Das Preis - Leistungsverhältnis der Zahnbehandlung in Ungarn ist von den Schweizer-Zahnärzten kaum zu unterbieten. Mit dem gleichen Material ist die Zahnbehandlung in Budapest (am richtigen Ort) viel günstiger. Viele Zahnpatienten haben aber einfach kein Vertrauen zu einer Zahnbehandlung im Ausland, was sicher auch seine Berechtigung hat, im Besonderen, wenn man auf eigene Faust einen günstigen Zahnarzt sucht und in einem Hinterhof landet.

Zahnbehandlung und Heilungsprozess

Für die die Erholung nach der Zahnbehandlung ist Budapest mit den vielen Heilquellen ein idealer Ort.

Ruhe Erholung Zahnbehandlung Budapest HU

Die Ästhetik und das äussere Erscheinungsbild werden durch korrekt künstlich hergestellte Zähne entscheidend verbessert.

Zahnbehandlung und Erholung

Ruhe und Erholung ist nach der Zahnbehandlung für einen optimalen Heilungsprozess eine gute Voraussetzung.

Schon die Römer wussten um die wohltuenden Wirkungen der heissen Quellen. Die Metropole Budapest ist die hat mehr als 100 Thermalquellen und 50 Heilbäder. Das Mineral- und Heilwasservorkommen enthält lösliche Mineralien, gilt somit als Heilmittel und ist für Badekuren und Trinkkuren geeignet. Im Leben hat man genügend Stress, darum nicht auch noch beim Zahnarzt. Engagierte Patientenbetreuung, Beratung und Service haben einen hohen Stellenwert. Das OPTI-DENT-Team gibt ihr Bestes, um Ihnen vor, während und nach der Zahnbehandlung Budapest ein gutes Gefühl zu geben.

Zahnbehandlung Budapest

Ungarn ist ein schönes Land und Budapest eine Kulturstadt mit einer leistungsfähigen Zahnmedizin.

Ungarn Zahnbehandlung Budapest Zahnarzt Optimale Beratung
Humanitäre Zahnbehandlung
Bestqualifizierte Zahnärzte
Fachärzte für Plastische Chirurgie
Hochqualifizierte Kieferchirurgen
Beste Zahntechnische Einrichtungen
Neuste Behandlungsmethoden
Höchstes Qualitätsniveau
Günstige Preise
Optimale Garantie

Beratung über die Zahnbehandlung in Budapest

Am Anfang jeder Zahnbehandlung ist ein ausführliches Gespräch (Anamnese) mit dem Zahnarzt notwendig.

Bei einem ausführlichen Gespräch mit dem Zahnarzt geht es über den Befund, die alternativen Behandlungsmöglichkeiten der Zahnbehandlung, aber auch über Ihre allgemeine Gesundheit, denn bestehende Allgemeinerkrankungen können auch die zahnärztliche Behandlung beeinflussen. Das Vertrauen zwischen Patient und Zahnarzt ist die Basis für eine gute Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Zahnbehandlung. Das professionelle Ärzteteam der Zahnklinik bietet Ihnen auf Grund seines hohen Niveaus und der ultramodernen Technologien schmerzlose, ideale Lösungen zur Erreichung eines gesunden, bezaubernden Lächelns.


Zahnästhetik und Bioästhetik

Nichts ist beim Gesichtsausdruck gewinnbringender als ein sympathisches und natürliches Lächeln mit schönen Zähnen.

Gepflegte Zähne erleichtern den privaten und beruflichen Erfolg, denn ein schöner Zahnbogen mit weissen Zähnen signalisiert eine positive Lebensausstrahlung und aktiviert die eigenen Glückshormone.

Zahnbehandlung Zahnstellung Zahnästhetik

Für viele Menschen ist es wichtig, dass die Zähne nicht nur gesund und makellos sind, sondern dass das Gebiss auch schön und ästhetisch aussieht. Damit ein Lächeln aber als schön empfunden wird, müssen die Zähne weiss und möglichst gleichmässig angeordnet sein und das Zahnfleisch sowie die Mundpartie müssen mit dem Gesicht harmonieren.

Zahn-Ästhetik

Wer auf seine Zähne stolz sein kann, hat doppelt Grund zum Lachen und mehr Freude am Zähneputzen.

Ästhetisch schöne Zähne Zahn-Ästhetik Zahnarzt

Das Aussehen der Zähne beeinflusst das Selbstwertgefühl und wirkt sich damit auf die gesamte Ausstrahlung aus.

Die Zahn-Ästhetik ist eine sinnliche Wahrnehmung und Betrachtung des menschlichen Erscheinungsbildes und deren Reize.

Die Zahn-Ästhetik spielt eine sehr grosse Rolle in der Zahnmedizin, denn die Ansprüche an das eigene Lächeln werden immer grösser. Viele Zahnpatienten haben den Wunsch nach schönen und weissen gesunden Zähnen. Die moderne Zahnmedizin bietet viele Möglichkeiten, um diesen höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht zu werden. Bei allen Zahnbehandlungen inkl. Zahnästhetik ist die Schonung der Zahnsubstanz in der Zahnmedizin oberstes Gebot. Zahnästhetik wird angewandt bei Zahnverfärbungen, Zahnformkorrekturen, Zahnstellungskorrekturen und Erneuerung von alten oder defekten Restaurationen. Die Zahnästhetik umfasst minimalinvasive Therapien wie Aufhellen von Zähnen (Bleaching), Kunststofffüllungen, keramische Verblendschalen (Veneers) sowie keramische Inlays. Auch werden für Zahn-Teilkronen, Zahnkronen, Zahnbrücken, Zahn-Implantatkonstruktionen und herausnehmbarer Zahnersatz ästhetische Lösungen auf höchstem Niveau angeboten.

Spektrum der Zahn-Ästhetik

Zahnästhetik Prophylaxe
Zahnästhetik Zahnaufhellung / Bleaching
Zahnästhetik Veneers
Zahnästhetik Inlays / Zahninlays
Zahnästhetik Zahnfleischmodellation
Zahnästhetik Parodontologie, Zahnerhaltung
Zahnästhetik Zahn-Prothetik (Zahnersatz)

Eine sanfte Zahnästhetik liegt im Trend

Schöne, gepflegte und gesunde Zähne strahlen Fröhlichkeit, Erfolg und Sympathie aus.

Zahnästhetik schöne gesunde weisse Zähne

Schöne weisse Zähne bringen Glück und Erfolg, denn fröhliche Menschen mit schönen Zähnen gelten beruflich und privat als besonders erfolgreich und haben es leichter im Leben.

Möglichkeiten für Zahnästhetik

Professionelle Zahnreinigung
Bleaching (Zähne bleichen bzw. Aufhellen der Zähne)
Veneers (Keramik-Verblendschalen für den Frontzahnbereich)
Kompositfüllungen, (ästhetische Alternative)
Keramikinlays und Keramikteilkronen. (ästhetischste Zahnfüllung)
Porzellankronen und Vollkeramische Kronen
Zahnimplantate (für ästhetische Ansprüche und das Wohlbefinden und Funktion)
Kieferkorrektur zur Optimierung der Kieferfehlstellung
Unsichtbare Zahnspangen (Invisalign)
Zahnspangen und Brackets gegen krumme und schiefe Zähne
Zahnschmuck (Trend in der modernen Zahnästhetik)

Erfahrung bei der Zahnbehandlung und Technik verschmelzen zu innovativen Lösungen für höchste ästhetische und funktionelle Ansprüche, besonders beim Zahnersatz die Bioästhetik in Vollkeramik, Verbundmetallkeramik, Implantologie und der Hybridprothetik.


Ästhetische Zahnbehandlung

Wer schöne Zähne hat, lächelt häufiger als jemand, der seine unansehnlichen Zähne verbergen möchte wie viele Zahnarztangst-Patienten.

Ästhetisch gute Zahnbehandlung Zahnbogen

Unästhetische, schiefstehende oder verfärbte Zähne können zu Hemmungen und Kontaktschwierigkeiten führen und vielfach auch Scheidungen auslösen.

Ästhetisch gute Zahnbehandlung

Zahnpatient erwarten vom Zahnarzt nicht nur funktionell einwandfreie Behandlungsergebnisse, sondern verlangen eine "Ästhetische Zahnbehandlungen" und damit eine Verbesserung des Aussehens im Frontzahnbereich.

Die moderne ästhetische Zahnmedizin kann dem Wunsch nach kosmetischer Verbesserung entsprechen mit Zahnaufhellung (Bleaching), Kieferorthopädie (Zahnspangenbehandlung), Keramik-Veneers, Keramik-Inlays, Zahnfarbene Füllungen aus Kompost-Kunststoff, Kronen und Brücken aus Keramik oder Zahnfleischkorrekturen usw. Der Zahnfleischverlauf ist sehr zentral für die Zahn-Ästhetik, denn bei stark zurückgezogenem Zahnfleisch scheinen die Zähne viel zu lang und verhindern ein schönes Lächeln. Als mögliche Alternative zum Amalgam kommen z.B. zahnfarbene Kunststoffe in Betracht. Compositefüllungen verlangen aber eine zeitaufwändige Verarbeitung nach der Säure-Ätz-Technik, wodurch ein Verbund mit dem Zahn zu erreichen ist. Medizinisch sinnvoll sind dauerhafte Füllungen aus Gold oder Keramik, denn Gold ist ein Werkstoff, der eine präzise Verarbeitung zulässt und im Körper ein besonders verträgliches Material ist. Goldgussinlays haben eine lange Haltbarkeit im Mund. Gleich wie Gold, jedoch ästhetisch ansprechender sind zahnfarbene Keramik-Füllungen. Individuelle Farbgebung und exakte Verarbeitung machen Keramik-Füllungen praktisch unsichtbar. Cerec-Füllungen bestehen aus Keramik bzw. einem Naturstoff, der besonders körperverträglich ist und sich wie der gesunde Zahnschmelz verhält. Durch das Einkleben mittels Säure-Adhäsiv-Technik entsteht ein spaltfreier und bakteriendichter Verbund mit dem Zahn.

Zahnästhetik und Zahnfarbe bei Zahnbehandlung

Die ästhetische Zahnbehandlung kann Einfluss nehmen auf Zahnfarbe, Zahnform, Zahnstellung und Zahnfleisch.

Zahnästhetik Zahnbehandlung Zahnfarbe Zähne

Wenn eine Zahnbehandlung nicht aus medizinischen Gründen vorgenommen wird, sondern ausschliesslich wegen der Schönheit, so wird von ästhetischer Zahnmedizin gesprochen. Vielfach wird aber bei der Zahnästhetik bei der Zahnfarbe Weiss und bei der Zahnform übertrieben, sodass die Natürlichkeit verloren geht. Wichtig ist der optische Gesamteindruck, den man bei anderen Menschen hinterlässt, so signalisieren gesunde und ästhetisch schöne Zähne unserer Umgebung Gesundheit, Wohlbefinden und Attraktivität.

Zahnbehandlung und Zahnfarbe

Die Zahnfarbe und deren Wahrnehmung ist ein komplexes Zusammenspiel verschiedener Phänomene und Einflussfaktoren.

Zahnbehandlung Zahn Zahnfarbe weisse Zähne

 

Auf natürliche Weise kann die Zahnfarbe nach den Vorstellungen des Zahnpatienten entsprechend aufgehellt werden.

Es ist auch möglich, einzelne verfärbte Zähne nach Wurzelbehandlungen der Zahnfarbe von den Nachbarzähnen anzugleichen. Die Zahnfarbe der bleibenden Zähne entspricht in der Grundfarbe einem elfenbein-weiss, doch mit zunehmendem Alter ergibt es eine individuell bedingte Tönungen, von hellweiss, gelblich,  bräunlich bis zu dunkelgrau. Tote Zähne (devitale Zähne) sind ein laienhafter Ausdruck für einen Zahn, dessen Inneres, das Zahnmark (Pulpa), nicht mehr vital ist oder im Rahmen einer Wurzelkanalbehandlung entfernt wurde. Die toten Zähne stellen chronische Entzündungsherde dar, die Bakterien, Gifte, Eiweissabbauprodukte und Allergene kontinuierlich in die Blutbahn streuen. Wenn sie dort angelangt sind, können sie Schädigungen in entfernten Regionen des Körpers hervorrufen. Tote Zähne sind vielfach grau d.h. die natürliche Zahnfarbe ist massgeblich beeinträchtigt. Durch Bleaching können verfärbte Zähne von innen oder aussen wieder aufgehellt werden. Auch die Zahnstellung ist wichtig und kann trotz schöner Zahnform sowie heller Zahnfarbe ein schönes Lächeln verunmöglichen. Bei der Zahn-Ästhetik spielt die Zahnform eher eine untergeordnete Rolle, kann aber in extremen Fällen, wie bei Zapfenzähnen das Gesamterscheinungsbild beinträchtigen.


Schöne Zähne

Das Lächeln mit schönen Zähnen ist die Visitenkarte des Menschen.

Zahnästhetik schöne Zähne Zahn-Ästhetik Zahn

Zur Zahnästhetik gehören vollständige, möglichst weisse Zahnreihen.

Ästhetisch schöne Zähne

Zu der Zahnästhetik gehört eine vollständige weisse Zahnreihe in der Zahnbogenform.

Der Zahn-Ästhetik wird in der heutigen Gesellschaft immer mehr Bedeutung beigemessen, denn Zähne sind nicht nur Esswerkzeug und Sprechwerkzeug, sie sind auch wichtig für den optischen Gesamteindruck, welche man bei anderen Menschen hinterlässt. Gesunde und schöne Zähne signalisieren unserer Umgebung Gesundheit, Wohlbefinden, Kraft und Attraktivität. Wird eine Behandlung nicht aus medizinischen, sondern ausschliesslich der Schönheit wegen vorgenommen, spricht man von ästhetischer Zahnmedizin bzw. Zahnästhetik. Die ästhetische Zahnmedizin nimmt Einfluss auf Zahnfarbe, Zahnform, Zahnstellung und Erscheinungsbild des Zahnfleisches. Im Bereich der Zahnkosmetik ist eine für alle Zähne gleichmässige weisse Zahnfarbe gefragt. Lückenlose, gerade Zahnreihen im sichtbaren Bereich sind in der Zahnästhetik sehr wichtig. Zähne sollten nach Möglichkeit keine Verfärbungen haben und Füllungen nicht sichtbar sein. Ein schönes Lächeln wird massgeblich bestimmt durch die Zahn-Ästhetik und den Zahnfleischverlauf. Zähne müssen nicht nur weiss und möglichst gleichmässig angeordnet sein, sondern Zähne, Zahnfleisch und Mundpartie müssen mit dem Gesicht bzw. mit dem gesamten äusseren Erscheinungsbild des Menschen harmonieren.


Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Für eine Zahnbehandlung im Dämmerschlaf braucht es vorgängig eine Konsultation zur Abklärung der richtigen Behandlungsmethode.

Zahnbehandlung Dämmerschlafnarkose zahnarzt

Bei Zahnarzt-Angstpatienten, die lange nicht bei einem Zahnarzt waren, kann oft nur noch eine Totalsanierung in Narkose oder Teilnarkose helfen.

Bei normaler zahnärztlicher Behandlung wird die Prozedur der Zahnbehandlung einige Monate in Anspruch nehmen, bei der Zahnbehandlung im Dämmerschlaf oder Vollnarkose kann dies in viel kürzerer Zeit erfolgen. Bei der Zahnbehandlung im Dämmerschlaf entsteht eine gelöste und schläfrige Situation und verhindert oder vermindert unerwünschte Angstreaktionen und belastet das Herz-Kreislaufsystem nur sehr gering. Im Gegensatz zur Vollnarkose atmet der Patient  im  Dämmerschlaf während der Zahnbehandlungs-Zeit eigenständig. Dennoch werden wichtige Körperfunktionen aus Sicherheitsgründen mit modernen Geräten überwacht, sodass der Zahnpatient 30 Minuten nach der Zahnbehandlung ohne weitere Nachsorge die Zahnarztpraxis oder Zahnklinik verlassen kann.

Zahnbehandlung im Schlaf

Während man bei der Zahnbehandlung träumen kann, arbeiten die Zahnspezialisten daran, dass man das Lächeln zurückerhält.

Zahnbehandlung Schlaf Sedierung Anästhesie

Die Sedierung wird bei der Zahnbehandlung als Dämmerschlaf oder Dämmerschlafnarkose bezeichnet.

Schlafen bei der Zahnbehandlung

Die Behandlungsmethoden bei einer Zahnbehandlungsphobie richten sich bei der Zahnbehandlung im Schlaf nach dem Schweregrad der Phobie und nach dem Zustand der Zähne.

Für viele Menschen ist der Zahnarzt-Besuch mit Angst und Schrecken verbunden, sodass eine Zahnbehandlung im Schlaf ohne Angst Sinn macht. Im weiteren Sinne wird die Einleitung bzw. Aufrechterhaltung dieses Zustands vom Dämmerschlaf durch Anwendung von Anästhetika auch als Narkose bzw. Teilnarkose bezeichnet. Ängstliche Menschen können so problemlos im Schlaf oder Halbschlaf vom Zahnarzt behandelt werden, sodass die Zahnbehandlung ohne Stress über die Bühne geht. Für eine Zahnbehandlung im Schlaf wird ein spezialisiertes Anästhesie-Team beigezogen. Für eine Behandlung im Schlaf oder Halbschlaf findet meist vorgängig eine Konsultation zur Abklärung der richtigen Behandlungsmethode statt.


Zahnbehandlung in Narkose

Allgemeinanästhesie bedeutet schlafähnlicher Zustand indem die Narkose meist in Kombination mit Medikamenten durchgeführt wird.

Zahnbehandlung in Vollnarkose Anästhesie

Unter einer Narkose beim Zahnarzt versteht man die Kombination von Hypnose, Analgesie und Muskelrelaxation, die nicht zwingend Bestandteil einer Narkose sein muss.

Bei der Zahnbehandlung gibt es verschiedene Techniken bei der Narkotisierung, so die von der örtlichen Betäubung bis zur Vollnarkose reicht. Die geeignete Methode und Art der Narkose ist von verschiedenen Faktoren abhängig wie der geplanten Zahnbehandlung und die gesundheitlichen Gegebenheiten. Für ambulante Zahnbehandlungen sind meist anstelle der Vollnarkose einfachere Narkosearten wie der Dämmerschlaf mit weniger Nebenwirkungen geeignet.

Vollnarkose bei Zahnbehandlung

Vollnarkose beim Zahnarzt bedeute, narkotisieren durch Narkotikum während der Zahnbehandlung.

Lachgas Zahnbehandlung Vollnarkose Zahnarzt

Bei einer Vollnarkose wird der Zahnpatient vor der Zahnbehandlung in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt.

Durch Medikamente wird das Schmerzempfinden zusätzlich zur Narkose unterdrückt. Da Zahnpatienten während dieser Art des künstlichen Tiefschlafes nicht mehr selbständig atmen können, müssen sie im Gegensatz zum Dämmerschlaf künstlich beatmet werden. In Narkose lassen sich chirurgische Eingriffe wie Zahnextraktionen, Wurzelspitzenresektionen und Zahnimplantationen sowie Zahnfleischbehandlungen besonders gut durchführen. Mit Einschränkungen können auch Füllungen in Narkose gelegt werden, lediglich Wurzelkanalbehandlungen (Wurzelkanalbehandlung) sind durch die Bedingungen der Narkose bzw. Vollnarkose (Allgemeinanästhesie) sehr erschwert bis unmöglich.


Zahnbehandlung in Hypnose

Hypnose beim Zahnarzt ist bei der Zahnbehandlung eine Methode der Schmerzausschaltung ohne Narkosemittel, wobei es sich um einen bestimmten Trancezustand handelt der Ähnlichkeiten mit der Phase kurz vor dem Einschlafen hat, direkt aber mit Schlaf oder Bewusstlosigkeit keinen Zusammenhang hat.

Zahnarzt Hypnose Zahnbehandlung Zahnärzte

In der Zahnmedizin dient Hypnose besonders zur alternativen Schmerzausschaltung bei Zahnbehandlungen. Grundvoraussetzung für das Funktionieren der Hypnose während der Zahnbehandlung ist ein Vertrauen zwischen Hypnotiseur und Patient. Die Hypnose hat mit Schlaf oder Bewusstlosigkeit nichts gemeinsames, denn es handelt sich vielmehr um einen besonderen Wachheitszustand.

Dentale Hypnose beim Zahnarzt bei Zahnarztangst

Zahnbehandlung unter Hypnose wird heute wieder vermehrt von den Zahnärzten angewendet.

Zum Abbau von Ängsten und um lange Zahnbehandlungen angenehmer zu machen eignet sich die Hypnose besonders gut. Möglich sind auch schmerzarme oder sogar schmerzfreie Zahnbehandlungen als begleitende Massnahme bei Verspannungen der Kaumuskulatur sowie schmerzhaften Kiefergelenkserkrankungen oder auch um eine Zahnbehandlung bei starkem Würgereiz zu ermöglichen.


Parodontalbehandlungen

Eine Parodontalbehandlung erfolgt bei Parodontalerkrankungen Gingivitis und Parodontitis.

Parodontalbehandlungen sind notwendig bei Bakteriell bedingte Entzündungen die zur Auflösung von Zahnhaltegewebe und damit zu Zahnverlust führen.

Parodontalbehandlungen, Bakterielle Entzündung

Parodontal besagt, den Zahnhalteapparat bzw. das Parodontium betreffend.

Die Parodontalbehandlung ist eine Behandlung am erkrankten Zahnhalteapparat.

Je früher die Parodontalbehandlung beginnt, desto grösser die Heilungschancen, denn die Hauptursache der Parodontitis ist eine bakterielle Infektion. Parodontalbehandlungen sind komplexe Massnahmen der Parodontologie zur Behandlung des erkrankten Zahnhalteapparates bzw. vom Zahnbett.

Eine Entzündung des Zahnhalteapparats wird als Parodontitis bezeichnet, eine nichtentzündliche Erkrankung als Parodontose.

Parodontalbehandlung, Parodontitis, Zahnbett

Eine Parodontalbehandlung ist notwendig, um das Risiko von Zahnausfall zu verringern und um die eigenen Zähne zu erhalten oder zumindest deren Lebensdauer zu verlängern.

Ziel der Parodontalbehandlung ist ein entzündungsfreier Zahnhalteapparat, ein völliges Ausheilen der Erkrankung ist aber nur selten möglich.

Parodontalbehandlung am Zahnhalteapparat

Bei Vorliegen einer Parodontitis wird eine Vorbehandlung durchgeführt.

Bei der Vorbehandlung einer Parodontitis wird zunächst durch die professionellen Zahnreinigung der Zahnstein entfernt und meist erhält der Zahnpatient eine Anleitungen zur richtigen Zahnpflege und Mundhygiene.

Das ganze Zahngebiss wird vom Zahnarzt an der Wurzeloberfläche instrumentell und mit Ultraschall gesäubert und gereinigt.

Zahnbehandlung, Parodontalbehandlung, Zähne

Krankhafte Ablagerungen auf den Zahnoberflächen werden entfernt und das Zahnfleisch wieder an den gesäuberten Zahn angelegt.

Unterstützt wird die Parodontalbehandlung durch den lokalen Einsatz von Chlorhexidin als Spüllösung und Gel für weitere 14 Tage.

Drei Wochen nach Abschluss der Vorbehandlung entscheidet der Zahnarzt mit dem Zahnpatienten, ob die Mundpflege ausreichend ist, so dass ein Erfolg zu erwarten ist. Es wird kontrolliert, ob die Entzündung am Zahnbett auf die ersten, lokalen Massnahmen angesprochen hat und ob nach dem Rückgang der entzündeten Schwellung beim Zahnfleisch noch Zahnfleischtaschen bestehen. Stellt sich dabei heraus, dass man eine behandlungsbedürftige Parodontitis hat, wird ein Panoramaröntgenbild gemacht und ein individueller Behandlungsplan erstellt. Die Ablagerungen in den Zahnfleischtaschen auf der Wurzeloberfläche der Zähne (Konkremente) und entzündliches Gewebe aus den Zahnfleischtaschen werden bei der Parodontalbehandlung entfernt und danach die Wurzeloberflächen geglättet. Grundsätzlich sind regelmässige Nachuntersuchungen nach Abschluss der Parodontalbehandlung notwendig. Die Nachuntersuchung hat den Zweck, die Mitarbeit des Patienten zu kontrollieren und ihn weiter zu motivieren. Voraussetzung für den Erfolg der Parodontalbehandlung ist die Mitarbeit des Zahnpatienten, wobei es auf eine sorgfältige und korrekte Mundpflege ankommt.

Systematische Parodontalbehandlungen

Die systematische Parodontalbehandlung ist gegliedert in:

Erstuntersuchung der Parodontalerkrankung
Initialtherapie bzw. Mundhygiene
weiterführende Parodontaltherapie
Erhaltungstherapie resp. Mundhygienekontrollen, um den Therapieerfolg langfristig zu halten

Eine weiterführende Parodontalbehandlung beinhaltet:

Befunderhebung mit Parodontalstatus der dokumentiert wird mit Röntgenstatus
Diagnose und Behandlungsplan
Parodontalbehandlung durch reinigen der Wurzeloberflächen und Entfernung des entzündlichen Gewebes
Nachbehandlung

Um den Langzeiterfolg einer Parodontalbehandlung zu sichern, sind regelmässige professionelle Zahnreinigungen notwendig.

Parodontalerkrankungen

Parodontalerkrankungen sind Infektionen verursacht durch Bakterien.

Erkrankungen des Zahnhalteapparates sind häufig Ursache für Zahnverlust. Symptome wie Zahnfleischbluten, überempfindliche Zahnhälse, sowie das Gefühl, dass die Zähne wandern oder länger werden, sind oft ein Zeichen für eine beginnende Parodontitis.

Diese oft schleichende und zunächst schmerzfreie Erkrankung führt zur Zerstörung des Zahnhalteapparates.

Parodontalerkrankung, Parodontalbehandlung

Eine Parodontalerkrankung ist eine Infektion die durch Bakterien hervorgerufen wird, denn die Bakterien wandern allmählich von den oberflächlichen Zahnfleischtaschen zur Zahnwurzel, wobei das Gewebe schmerzt und zerstört wird.

Anzeichen für ein Parodontalerkrankung sind Zahnfleischbluten, Entzündetes Zahnfleisch, geschwollenes Zahnfleisch, Zahnfleischtaschen, Zahnfleischrückgang, wacklige Zähne oder auch Mundgerüche.

Wird eine Parodontalerkrankung nicht behandelt, wird über kurz oder lang das Schrumpfen vom Zahnbett zur Lockerung der Zähne und zum Zahnverlust führen. Parodontalerkrankungen steigern ausserdem im erheblichen Masse die Wahrscheinlichkeit einer gefährlichen Herz- und Gefässerkrankung.

Kieferorthopädie

Der Kieferorthopäde befasst sich mit der Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne. Die Therapie in der Kieferorthopädie für die Zahnregulierung wird auch als Zahnspangenbehandlung oder Zahnkorrektur bezeichnet. Bei den aktiven Zahnspangen unterscheidet man in der Kieferorthopädie feste Zahnspangen und herausnehmbare Zahnspangen.