Beratung Zahnbehandlung, Heil- und Kostenplan Zahnersatz

Beratung Zahnbehandlung

Beitragsseiten

Angst beim Zahnarzt, eine Zahnarztangst

Bei der Wahl vom Zahnarzt ist für viele Patienten nebst den Kosten eine Zahnbehandlung ohne Schmerzen ein wichtiges Kriterium.

Zahnarztangst, Angstberatung Zahnarztphobie 

Wir beraten Sie kostenlos über Zahnarztangst und Zahnbehandlung in Dämmerschlafnarkose

Beratung bei Zahnarztangst

Bei Zahnarztangst ist der erste Schritt gemacht, wenn man über die Angst am Telefon sprechen kann.

Ohne Angst und Schmerz eine optimale Zahnbehandlung zu erhalten ist möglich im Dämmerschlaf, denn als Zahnpatient ist man völlig entspannt, spürt weder Schmerz noch Angst und der Zahnarzt kann in Ruhe die Zahnbehandlung durchführen. Auf Wunsch des Zahnpatienten wird der Dämmerschlaf bzw. die Dämmerschlafnarkose nach Abschirmung von akustischen und optischen Reizen beim Zahnarzt durchgeführt.

Behandlungsablauf bei Zahnarztangst

Telefonische Beratung bei OPTI-DENT ohne Verpflichtung

Erste Konsultation beim Zahnarzt

 Auf Wunsch gibt der Zahnarzt eine Beruhigungstablette vor dem Behandlungsgespräch
 Panorama-Röntgenbild 
Gespräch über Behandlung
 Schriftliche Zahnarzt-Offerte

Zweite Konsultation beim Zahnarzt

 Beruhigungstablette
 Einleitung der Narkose durch Narkosearzt beim Zahnarzt
 Zahnbehandlung in Dämmerschlafnarkose

Im Dämmerschlaf bekommt man von der Zahnbehandlung nichts mit und verspürt keine Schmerzen.

Angst beim Zahnarzt

Damit die Angst beim Zahnarzt etwas abgebaut werden kann, ist eine gute Beratung und Betreuung vor und während der Zahnbehandlung wichtig, denn durch die Informationen entsteht mehr Vertrauen. 

Zahnarztangst gratis Angstberatung Phobie

Bei Zahnarztangst, dass der Zahnarzt Phobie nennt kommen Angstgedanken bei einer Zahnsanierung hoch, wenn die Beratung und Betreuung vor und während der Zahnbehandlung fehlt, was zu Phobie und Panik führen kann.

Entblösste Zahnhälse

Der Zahn ist durch den Zahnschmelz normal bis zum Zahnfleischrand geschützt. Wenn sich das Zahnfleisch zurückgezogen hat, ist der entblösste Zahnhals sehr empfindlich, denn das Dentin ist an dieser Stelle von winzigen Kanälchen (Dentindubeli) durchzogen, die von der Oberfläche bis ins Zahnmark reichen. Über die sensiblen Dentinkanälchen erreichen chemische und thermische Reize den Zahnnerv und lösen die Überempfindlichkeit der Zahnhälse oder auch Zahnschmerzen aus.