Beratung Zahnbehandlung, Heil- und Kostenplan Zahnersatz

Beratung Zahnbehandlung

Zahnarzt-Fachberatung über Zahnbehandlung

Bei OPTIDENT erhalten Sie eine Gratisberatung über Zahnbehandlung, Zahnersatz, Zahnarztangst oder Zahnarzt usw.

OPTI-DENT übernimmt im Auftrag der Zahnkliniken und Zahnarztpraxen die Informationstätigkeit über Zahnbehandlung (Fachberatung Zahnmedizin), Zahnreparatur, Behandlung bei Zahnarztangst (Fachberatung Zahnarztangst) sowie Werbung und Betreuung, alles Zahnarztklinik oder Zahnarztpraxis selbst erledigen müssten.

Zahnbehandlung, Zahnarzt Beratung, Betreuung

OPTI-DENT legt Wert auf eine gute Beratung und persönliche Betreuung, vor, während und nach der Zahnbehandlung.

Der Zahnarzt muss für gesetzlich versicherte Zahnpatienten einen Heil- und Kostenplan ausfüllen vor man die Behandlung mit Zahnersatz beginnt, denn der Plan muss durch den Zahnarzt oder Patienten bei der Krankenkasse vorgängig eingereicht werden.

Eine gute Beratung und Betreuung vor und während der Zahnbehandlung ist wichtig für das vertrauen, denn durch genaue Informationen über die Zahnsanierung wächst das Vertrauen.

Beratung Zahnbehandlung Zahnarzt Zahnersatz

Kosteneinsparung von mehreren Tausend Euro bei der Zahnbehandlung in Ungarn sind möglich, entscheidend für die Ersparnis ist jedoch die Art der Zahnbehandlung wie ein Kiefer-Knochenaufbau, Zahnimplantation und Aufbau einer Zahnbrücke, was vielfach zwei bis drei Aufenthalte bedingt.

Gratisberatung über Zahnbehandlung

Vor Beginn der Zahnbehandlung braucht es eine Beratung über die komplexen Zusammenhänge der Zahnsanierung und deren Kosten, damit keine offenen Fragen und Unsicherheiten bestehen bleiben.

Die Beratung und Betreuung bei der Zahnbehandlung im Ausland und der Aufenthalt ist wichtig, denn vor, aber auch während und insbesondere nach einer Zahnbehandlung, im Besonderen bei Zahnarztangst kommt der Betreuung eine ganz wesentliche Bedeutung zu, damit die Zahnarztangst möglichst gering bleibt. Bei der Beratung über die Zahnbehandlung geht es im Besonderen darum, dass man die Zahnarztofferte bei den vielen verschiedenen Fachbegriffen richtig versteht und man sich leichter ein Urteil bilden kann, was bei der Zahnbehandlung gemacht wird oder gemacht werden kann und welche Kosten zu welchem Zeitpunkt daraus entstehen. Beim Zahnersatz und den Zahnersatzkosten sind Zahnpatienten meist überfordert und zuerst verunsichert, denn es gibt sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten bei der Therapie, um geschädigte Zähne zu retten und verlorene Zähne zu ersetzen. Welche Zahnbehandlung und welcher Zahnersatz bei der Zahnsanierung im Einzelfall der richtige ist, muss jeder Patient für sich selbst entscheiden.

Zahnbehandlung im Ausland, Kosteneinsparung?

Beratung über Zahnbehandlung, Zahnbehandlungsreise und Ausland-Aufenthalt.

Gratisberatung Zahnbehandlung Ausland Ungarn 

Kosteneinsparung bei der Zahnbehandlung im Ausland kann erst nach der Zahnarzt-Voruntersuchung bestimmt werden.

Eine Beratung über die Zahnbehandlung im Ausland sollte auch die Kostenersparnis für die Zahnbehandlung beinhalten, was aber eine Voruntersuchung beim Zahnarzt mit Röntgenbild bedingt, so dass die Anzahl Behandlungstage sowie Anzahl Aufenthalte wie z.B. für Zahnimplantate mit Kieferknochenaufbau wenn wenig Kieferknochen vorhanden ist (Einheilzeit) abgeschätzt werden kann.

Kosteneinsparung bei Zahnbehandlung Ausland

Ohne Voruntersuchung beim Zahnarzt kann man keine voraussichtliche Aufenthaltsdauer bestimmen, denn die Zahnarzt-Offerte bildet die Grundlage zum Bestimmen der Anzahl Aufenthalte und der Aufenthaltsdauer im Ausland. 

Eine Zahnbehandlung in Ungarn mit Zahnersatz wie z.B. Zahnimplantate oder Zahnbrücken und Kronen kann je nach Aufwand in wenigen Sitzungen durchgeführt werden, ist jedoch Abhängig vom Kieferknochenaufbau und der Einheilzeit der Zahnimplantate. Je nach Behandlungsart ist die Aufenthaltsdauer bei der Zahnbehandlung in Ungarn länger oder es braucht mehr als ein Aufenthalt, sodass die Anzahl Urlaubstage berücksichtigt werden müssen und die Zahnbehandlung in Deutschland günstiger sein kann. 

Entblösste Zahnhälse

Der Zahn ist durch den Zahnschmelz normal bis zum Zahnfleischrand geschützt. Wenn sich das Zahnfleisch zurückgezogen hat, ist der entblösste Zahnhals sehr empfindlich, denn das Dentin ist an dieser Stelle von winzigen Kanälchen (Dentindubeli) durchzogen, die von der Oberfläche bis ins Zahnmark reichen. Über die sensiblen Dentinkanälchen erreichen chemische und thermische Reize den Zahnnerv und lösen die Überempfindlichkeit der Zahnhälse oder auch Zahnschmerzen aus.