Kosten Zahnsanierung: Gebiss-Sanierung, Ganzzahnsanierung

Kosten Zahnsanierung

Beitragsseiten

Günstige Zahnsanierung

Teilprothese als Klammerprothese im Oberkiefer bei der Zahnsanierung

Klammerprothese Preisgünstige Zahnsanierung

Der Klammerzahn ist ein Zahn eines Restgebisses, der als Haltezahn zur Befestigung einer Klammerprothese dient, wo die Klammern der Klammerprothese sichtbar sind.

Günstige Kosten bei der Klammerprothese

Eine Teilprothese kann mittels gegossener Klammern resp. Klammerprothese an den benachbarten natürlichen Zähnen (Klammerzahn) fixiert werden.

Bei der Klammerprothese die häufig Modellgussprothese genannt wird, sind die Trageeigenschaften eingeschränkt, denn die Verankerung der Teilprothese erfolgt mittels Klammern.

Günstige Klammerprothese, Teilprothese  Zahn

Diese Klammer-Technik ist bei einer Zahnsanierung sehr kostengünstig, beeinflusst aber die Ästhetik durch die sichtbaren Klammern.

Bei der Klammerprothese werden die künstlichen Zähne an einer Metallbasis befestigt und über Klammern mit den Restzähnen verbunden.

Auflagen und Klammern gefährden unter bestimmten Umständen aber den Zahnschmelz. Durch ungünstige Belastung der Klammerprothese kann es zu erheblichen statischen Problemen kommen. Da sich an den Klammern Bakterienbeläge sammeln, müssen sie besonders gut gereinigt werden, ansonsten die Nachbarzähne durch Karies verloren gehen.

Zahnfehlstellung / Kieferfehlstellung

Als Zahnfehlstellung bezeichnet der Zahnarzt, wenn die Zähne nicht richtig zueinander stehen. Kieferfehlstellungen sind häufig erblich bedingt. Wenn eine Kieferfehlstellung vorliegt, so entwickelt sich häufig eine Zahnstellung, die diesen skelettalen Fehler zum Teil ausgleicht, was der Kieferorthopäde mit einer festsitzenden Apparatur ausgleicht. Eine Fehlstellung vom Oberkiefer bedeutet, dass der Oberkiefer zu weit nach vorne ragt oder zu weit hinten liegt.