Zahnarzt Preisunterschiede: Zahnarzttarife Schweiz

Zahnarztpreise Schweiz

Preisunterschiede Zahnarzt

Die Preisunterschiede in der Schweiz sind von Zahnarzt zu Zahnarzt sehr gross.

Preisunterschiede Zahnarzt Schweiz Preise Zähne 

Zahnärzte gibt es überall gute oder weniger gute, so auch in der Schweiz, massgebend sind aber nebst Zahnarzt-Qualität auch die Zahnarzt-Kosten.

Zahnarztpreise Schweiz

Eine Gegenofferte für die Zahnbehandlung verlangen lohnt sich.

Schweizer müssen die Zahnarztleistungen meist vollständig aus der eigenen Tasche zu bezahlen, sofern die Zahnbehandlung nicht durch einen Unfall bedingt ist.

Massgebend beim Vergleichen von Zahnarztofferten ist auch die Machart vom Zahnersatz.

Schweiz hohe Zahnarztpreise Zahnersatz Zähne

Wenn die Laborarbeiten in Fernost gemacht werden, kann es sein, dass die Zahnersatz-Offerte vom Zahnarzt in der Schweiz niedriger ist als in Deutschland oder Ungarn.

Die Qualität der Zahnlaborarbeit bzw. vom Zahnersatz muss nicht schlechter gemacht sein, doch bei der Materialqualität muss vielfach ein Fragezeichen angehängt werden.

Wenn beim Zahnersatz "aus EU-Raum" auf dem Zahnlabor-Tarif bzw. Zahnarzt-Tarif ersichtlich ist, kann man beruhigt sein, denn Dentalmaterial für den Zahnersatz aus dem Europäischen Raum ist sicherer. Dentalmaterial aus Fernost lässt vielfach in Bezug auf Materialreinheit mit Sinterungen etc. etwas zu wünschen übrig, was in Bezug auf Bioverträglichkeit aber sehr wichtig ist. Nicht zu vergessen sind beim Zahnersatz auch die vielen verschiedenen Varianten, die bei der Zahnarztofferte nur durch das Fachpersonal beurteilt werden kann. Die Beurteilungen durch Fachzahnärzte sind dennoch schwierig, denn zehn verschiedene Zahnärzte ergeben zehn verschiedene Meinungen in Bezug auf eine sinnvolle Machbarkeit.

Zahnärztliche Behandlungen sind komplex

Jeder Zahnpatient hat Anspruch auf eine optimal abgestimmte Zahnbehandlung, deren Resultat sich auch über lange Zeit bewährt.

Komplexe zahnärztliche Behandlungen müssen ganz auf den einzelnen Patienten zugeschnitten sein, seien es in der Schweiz oder im Ausland, was bei der Zahnarztofferte beginnt.

Zahnarzttarife Schweiz Gegenofferte Behandlung

Preise für benötigte Zahnarzt-Leistungen können nicht einfach von Liste abgelesen werden.

Zahnarzt-Tarife sind nur Preisrahmen für die Zahnbehandlung, denn zahnärztliche Leistungen wie bei Kleidern «von der Stange» gibt es nicht.

Auch beim Zahnersatz gibt es in der Schweiz unterschiedliche Materialien und Markenartikel die unterschiedliche Preise haben. Bei Zahnersatz, wo Gold benötigt wird, kann die Zahnarzt-Offerte "Zahnarztpreis" wie auch die Zahnarztrechnung wegen dem Goldkurs sehr unterschiedlich ausfallen.

Preis Zahnarzt

Jede Zahnarztpraxis kann den Zahnarztpreis für die Zahnbehandlung selbst festlegen. Die Zahnarztpreise werden anhand des Taxpunktwertes und der Anzahl Taxpunkte pro Leistung festgelegt, wobei der Taxpunktwert eine vom Zahnärzteverband empfohlene Höchstgrenze von Fr. 4.95 hat.

Da die "Preise Zahnarzt" in der Schweiz anhand der Taxpunkte errechnet werden und ein tiefer Taxpunktwert nicht bedeutet, dass der Zahnarzt auch günstig ist, sollte man als Zahnpatient vom Zahnarzt eine schriftliche Offerte verlangen. Auch wenn ein Zahnarzttarif vorhanden ist, zeigt eine Zahnarzt-Offerte bzw. Kostenvoranschlag detailliert auflistete Leistungen die durch einen Zahnarzt-Preisvergleich verglichen werden können. Mit dem Zahnarzt-Preisvergleich kann man bei vergleichbarer Qualität der Behandlung Geld sparen. "Preise Zahnarzt" ist mit einer Kostenofferte fixiert und sollte nicht mehr als 15% teurer ausfallen.

Laborarbeiten werden separat verrechnet

Kosten für Material sowie die Arbeit des zahntechnischen Labors sind im Taxpunktwert nicht enthalten und werden vom Zahnarzt zusätzlich verrechnet.

Hohe Preise Zahnarzt Schweiz Zahnersatz Zähne

Preise für Zahnersatz können sehr unterschiedlich sein, denn es gibt Zahnärzte die bis zu 300% auf die Zahnlaborarbeiten draufschlagen.

Mundgeruch Atemgeruch

Mundgeruch bzw. schlechte Atemgerüche entstehen vielfach bei Zahnerkrankungen und Zahnfleischerkrankungen, undichte Zahnfüllungen und schlecht passender Zahnersatz sowie Zungenbeläge auf der Zungenwurzel und kommen nur selten vom Magen-Darm-Trakt. Meist geht der Mundgeruch (Halitosis) von Bakterien aus der Mundhöhle oder auf der Zunge aus. Der Betroffenen selber riecht den Atemgeruch nicht und die Mitmenschen möchten den schlechten Atemgeruch nicht riechen.