Therapie beim Zahnarzt: Konservierende Zahnbehandlung

ZAHNARZT BEHANDLUNG

Beitragsseiten

Parodontologie

Parodontologie ist die Lehre vom Zahnbett resp. Zahnhalteapparat, der aus dem Zahnfleisch (Gingiva), dem Wurzelzement, der Wurzelhaut (Desmodont) mit kollagenen Fasern und dem Zahnfach besteht.

Parodontologie Behandlung Zahnhalteapparat

Aufgaben des Parodontologen sind die Prävention, Behandlung und Nachsorge von Erkrankungen des Zahnhalteapparates.

Parodontologe

Der Parodontologe ist ein Zahnspezialist auf dem Gebiet der Vorbeugung, der Diagnose und Therapie aller Erkrankungen der Gewebe, die den Zahn im Kiefer verankern.

Aufgaben des Parodontologen sind die Prävention, Behandlung und Nachsorge von Zahnhalteapparat-Erkrankungen. Die Parodontologie ist die Lehre vom Zahnhalteapparat und befasst sich mit den Erkrankungen vom Zahnbett und deren Behandlung. Unter den Erkrankungen in der Parodontologie versteht man, die als Parodontitis oder Parodontose bezeichneten entzündlichen oder degenerativen Veränderungen von Zahnfleisch und dem zahntragenden Kieferknochen, die unbehandelt zu vorzeitigem Zahnverlust führen können. Parodontologie ist die Lehre vom Zahnhalteapparat, seinen Erkrankungen und deren Behandlung. Parodontale Erkrankungen lassen sich in 2 Hauptgruppen einteilen, die Gingivitis bzw. Zahnfleischentzündung und die weiter fortgeschrittene Parodontitis bzw. Zahnhalteapparat-Entzündung. Die Parodontitis ist eine bakteriell bedingte Entzündung, die sich in einer Zerstörung des Zahnhalteapparates (Parodontium) zeigt. Das Ziel von der Parodontologie ist immer die Prävention und Behandlung bzw. eine notwendige Therapie, damit die Entzündungsfreiheit des Zahnhalteapparates sowie die dauerhafte Reduktion oder Eliminierung von Zahnfleischtaschen erreicht wird. Das Spektrum der Parodontologie reicht von der professionellen Zahnreinigung bis hin zu chirurgischen Eingriffen.

Zahnarztangst

Viele Zahnpatienten haben Angst beim Zahnarzt, Angst vor Spritzen oder Angst vor der Zahnbehandlung, meist aber nicht vom Zahnarzt sondern ein Angstgefühl vor der Zahnbehandlung und keine Zahnarztphobie. Eine Dentalphobie entsteht meist durch ein traumatisches Erlebnis bei Zahnarzt bzw. früher erlebtes im Mundorgan bei der Zahnbehandlung. Bei Zahnarztangst gibt es ein spezialisiertes Zahnärzte-Team in Zagreb für eine günstige Zahnbehandlung in Kroatien.