Therapie beim Zahnarzt: Konservierende Zahnbehandlung

ZAHNARZT BEHANDLUNG

Beitragsseiten

Meridiansystem / Meridianpunkte

Meridianpunkte

Mit Hilfe der Meridianpunkte, die über den ganzen Körper verteilt und in direktem Zusammenhang mit der Anordnung der Zähne stehen, können die Krankheitsherde im Mundraum ausfindig gemacht werden. Je peripherer die Punkte liegen, desto stärker ist ihre Wirkung allgemein regulierend und bezogen auf das Organsystem.

Meridiansystem

Die Meridiane sind nach Auffassung der traditionellen chinesischen Medizin die Leitbahnen, durch die die Lebensenergie Ki hindurch fliest. In der Akupunktur und Akupressur werden einzelne Punkte der Meridiane genadelt bzw. gedrückt. Im Shiatsu werden in der Regel zur Harmonisierung bzw. zur Stimulierung des Energieflusses die Meridiane im Ganzen behandelt. Es gibt 14 Hauptmeridiane mit 361 Meridianpunkten, die aufgereiht an bestimmten Stellen des jeweiligen Meridians angeordnet sind.

Zahnspangenbehandlung

Die kieferorthopädische Behandlung ist meist mit einer Zahnspangenbehandlung verbunden. Eine Zahnspangenbehandlung wird notwendig, wenn eine Zahnfehlstellung vorhanden ist bzw. wenn die Zähne nicht in der richtigen Position zueinander stehen. Von einer ungünstigen Kieferform wird in der Kieferorthopädie gesprochen, wenn Oberkiefer und Unterkiefer nicht zueinander passt. Die Dauer einer Zahnspangenbehandlung ist abhängig vom Schweregrad der Zahnfehlstellung.