Therapie beim Zahnarzt: Konservierende Zahnbehandlung

ZAHNARZT BEHANDLUNG

Beitragsseiten

Allgemeine Zahnheilkunde

Die Zahnheilkunde beschäftigt sich mit der Erkennung, Vorbeugung und Behandlung von Zahnkrankheiten, Mundkrankheiten und Kieferkrankheiten und ist ein eigenständiger Bereich der Medizin.

Allgemeine Zahnheilkunde Allgemein Behandlung 

Zahnheilkunde wurde in gewisser Art bereits 2800 v. Chr. bis 1800 v. Chr. im Gebiet der Indus-Kultur durch behandeln der Zähne betrieben.

Allgemeine Zahnheilkunde

Die allgemeine Zahnheilkunde besteht aus Zahnerhaltung, Parodontologie, Prothetik und Chirurgie.

Die Zahnmedizin ist fachlich spezialisiert auf Zahnerkrankung, Mundbereich und Kieferbereich. Der Kauapparat ist eingebettet in die Funktionssysteme des Kopf-Hals-Schulter-Bereichs. Zähne können krank machen und in diesem Bereich Störungen auf die Funktion des Kauapparates auslösen, die sich auf den ganzen Körper auswirken. Krankhafte Veränderungen der Mundhöhle haben oft auf den restlichen Körper Auswirkungen, weshalb auch die ganzheitliche Zahnheilkunde ihre Berechtigung hat. Die wesentlichen Teilbereiche in der Zahnheilkunde sind nebst Zahnerhaltung, Zahnfleischschwund, zahnärztliche Chirurgie, Kieferorthopädie, künstlicher Zahnersatz und Werkstoffkunde.

Ästhetische Zahnheilkunde

Wird eine Zahnbehandlung ausschliesslich der Schönheit wegen vorgenommen und nicht aus medizinischen Gründen, spricht man von ästhetischer Zahnmedizin. Dies ist eine Kunst für sich und erfordert ein besonderes Können. Eine ausgeprägte Spezialisierung und Weiterbildung der Zahnärzte, Zahntechniker, Mundchirurgen, Kieferchirurgen (Parodontologie) und Gesichtschirurgen sind Voraussetzung. Dazu braucht es ein sehr gutes ästhetisches Gespür und langjährige Erfahrung in Bezug auf Zahnstellung, Zahnform, Zahnfarbe und Licht. Nur so kann ein perfekt natürlich wirkendes Ergebnis erzielt werden, sprich gesunde weisse Zähne.

Fortschritte in der Ästhetischen Zahnheilkunde

Neue Ansätze in der Zahnheilkunde und grosse Fortschritte in der Materialentwicklung ermöglichen es, eine zeitgemässe Therapiemethode für Einzelzahnlücken mit gesunden Nachbarzähnen im Schneidezahnbereich anzubieten, wenn Implantate nicht angezeigt sind. Bei dieser Lösung handelt es sich um vollkeramische Brücken, die im Mund speziell verklebt werden. Hierdurch können die Nachbarzähne maximal geschont werden, da sie nur minimal angeschliffen werden müssen. Dies sind Innovationen, die dem Menschen zugute kommen d.h. Schöne Zähne, ein Gewinn an Lebensqualität.

Zahnarztpraxis, Zahnklinik

Die Ausstattung von Zahnarztpraxen und Zahnkliniken im Ausland ist vielfach besser als im Heimatland. Man kann auch Überzeugt sein, dass es im Innland wie im Ausland, sehr gute und weniger gute Zahnärzte und Zahnspezialisten gibt. OPTI-DENT bietet gute und günstige Zahnarztpraxen und Zahnkliniken für die Zahnbehandlung im Ausland an.