Stomatologie / Dermatologie: Erkrankung Munschleimhaut

Stomatologie / Dermatologie

Stomatologie und Dermatologie

Die Stomatologie bzw. Dermatologie befasst sich mit der Mundschleimhaut und den Mundschleimhauterkrankungen.

Die Stomatologie die sich mit Mundschleimhauterkrankungen befasst hat eine grosse Bedeutung für die Nahrungsaufnahme, Nahrungszerkleinerung und Nahrungsverdauung sowie für die Lautbildung, Sprachbildung und der Mimik. Eine der ältesten Inneren Medizin und der Chirurgie ist die Dermatologie welches als medizinisches Fachgebiet die Diagnose, Behandlung und Vorbeugung von Hauterkrankungen sowie der hautnahen Schleimhäuten umfasst. Die Dermatologie befasst sich mit Hauterkrankungen und Schleimhauterkrankungen und beinhaltet nebst der klinischen Beurteilung die Diagnostik und Therapie von allen Hautkrankheiten.

Stomatologie Mundhöhlenkrankheit Dermatologie 

Im Mund finden sich nicht nur Krankheiten, die ausschliesslich die Mundhöhle mit deren Funktion betreffen, denn krankhafte Befunde können diagnoseweisend sein für spezifisch dermatologische oder allgemeinmedizinische Erkrankungen.

Stomatologie

Als Stomatologie wird die Wissenschaft von Krankheiten der Mundhöhle bzw. der Mundmedizin, Kiefermedizin und Zahnmedizin in der Heilkunde bezeichnet.

Die Stomatologie befasst sich mit Erkrankungen der Mundschleimhaut bzw. deren Diagnostik, Therapie und Nachsorge, denn die Haut wie auch die Schleimhaut als Auskleidung der Mundhöhle als Verdauungstrakt ist ein Schutz gegen Einwirkungen aus der Umwelt und ist physischen und chemischen Aggressionen ausgesetzt. Das Zahnfleisch als Zahnhalsschutz ist Teil der Mundschleimhaut und umschliesst den Zahn fest mit einem leichten Wellenprofil. Das Zahnfleisch schützt die Zahnwurzel und den Kieferknochen vor Viren, Pilzen und Bakterien im Mund, die zur Mundflora gehören. In der Mundhöhle lassen sich nebst typischen Erkrankungen der Mundhöhlenschleimhaut die meist lokal auftreten auch vielfältige Begleitsymptome vieler Allgemeinkrankheiten wie virale Infekte, innerer Krankheiten wie Bluterkrankungen und Hautkrankheiten erkennen.

Die Stomatologie beschäftigt sich mit nicht infektiösen und infektiösen Erkrankungen der Mundschleimhaut, Zahnfleischerkrankungen (Parodontopathien) sowie Zahnerkrankungen und Allgemeinerkrankungen (systemische Erkrankungen) die sich in dieser manifestieren.

Stomatologie, Dermatologie Mundhöhle Krank

Die Stomatologie ist die Lehre der Mundhöhle im Allgemeinen und im speziellen der Erkrankungen der Mundschleimhaut.

Die Stomatologie arbeitet eng mit Hals-Nasen-Ohren-Ärzten und Kiefer-Gesichts-Chirurgen sowie Dermatologen die sich mit der Abklärung, Behandlung und Betreuung von Patienten mit nichtinfektiösen und infektiösen Erkrankungen der Haut sowie mit gut- und bösartigen Hauttumoren befassen zusammen, denn Dermatologie ist ein Teilgebiet der Medizin.

Eine wichtige Aufgabe der Stomatologie ist die Prophylaxe und Früherkennung von Mundhöhlenkrebs (Mundhöhlenkarzinom), denn bei bösartigem Mundkrebs oder Mundschleimhauttumor kann sich durch die Früherkennung eine Prognose langfristig verbessern. Mechanische Irritationen durch eine schlecht sitzende Zahnprothese (Kieferprothese) die eine Druckstelle verursacht oder eine schlechte Mundpflege wie auch humane Papillomaviren (DNA-Viren) können Krebserkrankungen im Mund auslösen. Für die Allgemeine Zahnmedizin, Orale Chirurgie, Stomatologie und Kieferorthopädie brauch es einen individuellen Behandlungsplan und eine gute Zusammenarbeit zwischen den Zahnspezialisten und Kieferspezialisten, denn es gibt beim Mensch eine Vielzahl von Schleimhauterkrankungen der Mundschleimhaut und Zahnfleischerkrankungen beim Zahnfleisch als Teil der Mundschleimhaut. Die meisten Schleimhauterkrankungen sind gutartig, müssen aber regelmässig durch einen Spezialisten nachkontrolliert werden, denn sie können gelegentlich bösartig werden, woraus aus nicht bösartigen Tumoren ein Mundhöhlenkrebs entstehen kann. Um eine genaue Diagnose einer Schleimhauterkrankung erhalten zu können bedarf es im Normalfall eine kleine Gewebeentnahme bzw. Biopsie, die meist in lokaler Betäubung erfolgt.

Stomatologie und Oralchirurgie

Stomatologie und Oralchirurgie sowie deren Aufgaben und Eingriffe sind, Diagnose sowie chirurgische Therapie von Erkrankungen der Zähne, des Zahnhalteapparates, der Kiefer und der Mundschleimhaut wie:

Operative Zahnentfernung wie der Weisheitszahnentfernung bei Weisheitszahn-Problemen
Wurzelspitzenresektion (Entfernung der Wurzelspitze für den Zahnerhalt)
Behandlung bei Zysten bzw. Granulome im Mundraum (Kieferzysten)
 Notfallbehandlung von Schmerzpatienten
Eröffnungen vom Abszess
 Sanierung dentogener Kieferhöhlenentzündungen
 Präprothetische Chirurgie zur Verbesserung vom Prothesenlager
 Laserbehandlung von Schleimhautveränderungen (Therapie mit Laser)
 Behandlung von Risikopatienten wie bei Einnahme von Marcoumar oder nach Strahlentherapie

Dermatologie

Die moderne Dermatologie ist ein Teilgebiet der Medizin und umfasst die Diagnose, Behandlung und Prävention von Krankheiten der Haut und den Anhang-Organen der Haut wie Nägel und Haare.

Die Schwerpunkte der Dermatologie sind Hautkrebs und entzündliche Hautkrankheiten wie auch Allergien. Unter Allergie versteht man beim Zahnarzt verschiedene Veränderungen von körpereigenen Abwehrmechanismen, im Sinne einer krankmachenden Überempfindlichkeit, so auch die Materialunverträglichkeit auf Dentalmaterial beim Zahnersatz wie die Metallallergie im Mund. Die Stomatologie ist ein klassisches Medizinal-Gebiet, bei dem ein interdisziplinäres Arbeiten von Nöten ist, denn die Mundhöhle befindet sich an einer Schnittstelle, bei der vielfach verschiedene medizinische und zahnmedizinische Spezialisten beteiligt sind.

Zahnbehandlung

Die Zahnbehandlung ist beim Zahnarzt eine Vertrauenssache in Bezug auf Preis, Qualität und Garantie. OPTI-DENT arbeitet nur mit guten und preisgünstigen Zahnkliniken und Zahnarztpraxen zusammen, so mit Zahnarzt Wien Österreich, Zahnarzt Budapest Ungarn, Zahnarzt Singen Deutschland, Zahnarzt Offenbach Deutschland und Zahnarzt Frauenfeld Schweiz. Verlangen Sie eine Zahnarztofferte.