Kieferorthopädie, Zahnregulierung, Zahnspangen, Brackets

Kieferorthopädie

Beitragsseiten

Verspannung Kaumuskulatur

Durch die falsche Lage der Kiefer zueinander, sowie durch Zahnfehlstellungen können Verspannungen der Gesichtsmuskulatur sowie der Kaumuskulatur zu schmerzen führen.

Ein Zahnpatient mit Vorkontakten versucht unbewusst, diese durch Zähnepressen oder Zähneknirschen zu beseitigen.

Die Muskulatur reagiert auf diese Überbelastung durch die Zähne mit Muskelkater und Verspannungen, was vielfach morgens schmerzhaft in Erinnerung gerufen wird.

Verspannungen Kaumuskulatur Gesichtsmuskeln

Schmerzen und Verspannungen in der Nackengegend können von Fehlfunktionen des Kiefergelenks kommen, denn die Gesichtsmuskulatur und Kaumuskulatur bildet zusammen mit der Zungenbeinmuskulatur und den Nackenmuskeln ein kompliziertes, zusammenhängendes System.

Störungen in einer der Komponenten wie in den Gesichtsmuskeln und Kaumuskeln beeinflussen immer das gesamte System.

Bei Patienten die zu einem Orthopäden gehen, weil sie ständig Schmerzen im Bereich der Halswirbelsäule verspüren, stellt sich heraus, dass diese Schmerzen durch die Zähne resp. durch das Kiefergelenk ausgelöst werden

Zahnerneuerung

Eine Zahnerneuerung durch Keramikinlays entspricht der natürlichen Zahnsubstanz am ehesten. Eine gute Keramikfüllung (Zahnfüllung) ist praktisch unsichtbar, biologisch neutral und genauso haltbar wie ein Goldinlay oder eine Krone. Dank der Klebetechniken kann gesunde Zahnhartsubstanz erhalten bleiben, denn nur das fehlende oder defekte Zahnmaterial muss ersetzt werden.