Kieferorthopädie, Zahnregulierung, Zahnspangen, Brackets

Kieferorthopädie

Beitragsseiten

Kiefergelenkbehandlung

Kiefergelenk Kieferorthopädische Behandlung

Kieferorthopädische Behandlung

Kiefergelenkbehandlungen sind ein fester Bestandteil der kieferorthopädischen Behandlung die von Fachzahnärzten für Kieferorthopädie durchgeführt wird.

Als Therapie bei der Kiefergelenkbehandlung eignet sich häufig eine Aufbiss-Schiene, das ein herausnehmbares Behandlungsgerät und meistens aus Kunststoff hergestellt ist.

 

Wenn die Entzündung des Gelenks abgeheilt ist, kann in einem zweiten Schritt z.B. der Zahnersatz wie die Kronen usw. auf die richtige Höhe eingeschliffen werden. Bei der erweiterten Diagnostik sind häufig auch MRT Magnetresonanz Tomographien sinnvoll.

Mundgeruch Atemgeruch

Mundgeruch bzw. schlechte Atemgerüche entstehen vielfach bei Zahnerkrankungen und Zahnfleischerkrankungen, undichte Zahnfüllungen und schlecht passender Zahnersatz sowie Zungenbeläge auf der Zungenwurzel und kommen nur selten vom Magen-Darm-Trakt. Meist geht der Mundgeruch (Halitosis) von Bakterien aus der Mundhöhle oder auf der Zunge aus. Der Betroffenen selber riecht den Atemgeruch nicht und die Mitmenschen möchten den schlechten Atemgeruch nicht riechen.