Kieferorthopädie, Zahnregulierung, Zahnspangen, Brackets

Kieferorthopädie

Beitragsseiten

Aktivator Kieferorthopädie

Zahnspange Aktivator am Gipsabdruck Biss 

Aktivator ist in der Kieferorthopädie zur Bissverschiebung

Aktivator zur Bissverschiebung und Bisshebung

Der Aktivator ist in der Kieferorthopädie ein funktionskieferorthopädisches Gerät.

Gipsabdruck Aktivator Zahnspange Kieferorthopädie

Aktivator Kieferorthopädie Bissverschiebung

Kieferorthopädische Behandlungen mit Aktivatoren dienen zur Bissverschiebung und Bisshebung in der Wachstumsphase, aktiven Platten zur Streckung, Verkürzung und Verbreiterung der Zahnbögen. Bionatoren braucht es zur Normalisierung der Zungenlage und Funktion durch Stimulation der Zunge durch den Zungenbügel, sowie zur Wachstumsförderung des Unterkiefers bzw. zur Entspannung der Kiefermuskulatur und zur Normalisierung der Durchblutung und Förderung des Lippenschlusses.

Mundgeruch Atemgeruch

Mundgeruch bzw. schlechte Atemgerüche entstehen vielfach bei Zahnerkrankungen und Zahnfleischerkrankungen, undichte Zahnfüllungen und schlecht passender Zahnersatz sowie Zungenbeläge auf der Zungenwurzel und kommen nur selten vom Magen-Darm-Trakt. Meist geht der Mundgeruch (Halitosis) von Bakterien aus der Mundhöhle oder auf der Zunge aus. Der Betroffenen selber riecht den Atemgeruch nicht und die Mitmenschen möchten den schlechten Atemgeruch nicht riechen.