Kieferorthopädie, Zahnregulierung, Zahnspangen, Brackets

Kieferorthopädie

Beitragsseiten

Zahnbogen

Die Zahnbogenformbeurteilung ist ein wichtiger Bestandteil der kieferorthopädischen Befunds-Erklärung.

Ein optimaler Zahnbogen hat beim Menschen mit der Zahnreihe eine U-Form. Wenn man bei einem optimalen Gebiss Brackets kleben würde und einen optimalen Drahtbogen verwendet, so wird sich der Drahtbogen nicht verbiegen.

Zahnbogen Zahnbogenform mit Zahnreihe

Da im Idealfall die Oberkieferzähne die Zähne im Unterkiefer zum Mundvorhof hin übergreifen, ist der Oberkieferzahnbogen grösser als der des Unterkiefers.

Wenn eine Zahnfehlstellung vorhanden ist, biegt sich der Bogen in Richtung der optimalen Form und drückt die Zähne in die gewünschte Richtung.

Der Zahnbogen bzw. Alveolarbogen hat die Form einer Parabel mit dem Scheitelpunkt zwischen den Zähnen 11 und 21 im Oberkiefer, resp. 31 und 41 im Unterkiefer. Teile der Kieferknochen grenzen den Mundvorhof gegen die eigentliche Mundhöhle ab. Man unterscheidet den oberen und den unteren Zahnbogen, die beide Zähne tragen. 

Zahnarztpraxis, Zahnklinik

Die Ausstattung von Zahnarztpraxen und Zahnkliniken im Ausland ist vielfach besser als im Heimatland. Man kann auch Überzeugt sein, dass es im Innland wie im Ausland, sehr gute und weniger gute Zahnärzte und Zahnspezialisten gibt. OPTI-DENT bietet gute und günstige Zahnarztpraxen und Zahnkliniken für die Zahnbehandlung im Ausland an.