Kariologie: Zahn, Karies, Kariesbakterien, Caries, Zahnloch

Karies Kariologie

Beitragsseiten

Caries sicca

Der Begriff Caries sicca bedeutet ausgetrocknete Karies (Caries) und ist eine dunkle, alte, harte, zum Stillstand gekommene Karies.

Die trockenen Zerfallsprodukte (Caries sicca) verfärben sich dunkelbraun bis schwarz (Caries nigra). Caries sicca bedeutet, eine durch Veränderung der Umgebungsbedingungen wie bessere Mundpflege, zum Stillstand gekommene Karies. Als Vorstufe der Caries sicca gilt die Caries tarda. Eine langsam und chronisch verlaufende Karies bezeichnet man als Caries tarda.

Zahnfehlstellung / Kieferfehlstellung

Als Zahnfehlstellung bezeichnet der Zahnarzt, wenn die Zähne nicht richtig zueinander stehen. Kieferfehlstellungen sind häufig erblich bedingt. Wenn eine Kieferfehlstellung vorliegt, so entwickelt sich häufig eine Zahnstellung, die diesen skelettalen Fehler zum Teil ausgleicht, was der Kieferorthopäde mit einer festsitzenden Apparatur ausgleicht. Eine Fehlstellung vom Oberkiefer bedeutet, dass der Oberkiefer zu weit nach vorne ragt oder zu weit hinten liegt.