Angstberatung: Zahnarztangst überwinden, Hilfe, Zahnarzt

ANGST-BERATUNG

Beitragsseiten

Zahnbehandlung für Behinderte

Zahnbehandlung für behinderte Menschen

Angstberatung Behinderte Menschen Zahnarzt

Die Zahnbehandlung für behinderte Menschen ist oft eine grosse Aufgabe für den Zahnarzt und das Praxisteam, denn Zahnbehandlungen von Patienten mit Behinderungen unterscheiden sich von den anderen Patienten durch den zeitlichen Mehraufwand sowie meist durch mangelnde Behandlung-Kooperativität, Angst vor der Zahnbehandlung, eingeschränkte Mundhygiene.

Mundhygiene bei Behinderten

Menschen mit Behinderungen sind oft nicht in der Lage die Zähne richtig zu pflegen, sodass die Gefahr von Karies und Zahnfleischentzündungen gross ist.

Mundhygiene bei Behinderten Zahnbehandlung 

Nebst der professionellen Zahnreinigung sind bei Menschen mit Behinderung zusätzliche präventive Massnahmen entsprechend des spezifischen Risikos unabdingbar.

Wegen der Behinderung kommt es vielfach zu einer mangelhaften Mundhygiene, was durch Karies und parodontale Erkrankungen zu Zahnverlust führen kann.

Häufig fällt behinderten Menschen die Mundhygiene schwerer, sodass sie auch öfters zum Zahnarzt gehen müssen, denn oft entwickelten sich Zahnfehlstellungen oder Dyskinesie die eine Zahnreinigung erschwert. Die Dyskinesie ist eine Störung des Nervensystems, die durch anomale Bewegungen von Zunge, Mund und Körper gekennzeichnet ist, was häufig zu einer längeren Verweildauer der Nahrung in der Mundhöhle führt. Körperlich und oder auch geistig behinderte Menschen zählen auf Grund ihrer verminderten motorischen und oder gleichzeitig intellektuellen Fähigkeit zur Durchführung einer adäquaten Mundhygiene zur Hochrisikogruppe für Karieserkrankung und Parodontalerkrankungen. Da ein Teil der Behinderten aufgrund ihrer motorischen Problematik nicht in der Lage ist, die orale Prophylaxe in genügendem Ausmass zu betreiben, sind sie besonders anfällig für Zahnerkrankungen und empfinden Schmerzen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich genauso wie ein ansonsten gesunder Patient. Behinderte brauchen regelmässig Unterstützung und Hilfestellung durch die Angehörigen, damit langfristig die Gebissfunktionen erhalten bleiben können.

Benachteiligt sind Behinderte bei der Zahnbehandlung

Behinderte, egal ob es sich um geistig, körperlich oder mehrfach behinderte Menschen handelt, können zahnärztlich behandelt zu werden, was aber grosses Einfühlungsvermögen und Geduld erfordert.

Behinderte Kinder sind vielfach zahnärztlich unterversorgt, weil der Betreuungsaufwand hoch und zudem schwierig ist, einen Zahnarzt zu finden, der die Behandlung durchführt, denn viele Zahnärzte fühlen sich durch die Behandlung von behinderten Patienten überfordert, denn nicht selten werden Termine aufgrund von plötzlichen körperlichen Beschwerden der Patienten verschoben, was auch für den Zahnarzt eine organisatorische Herausforderung ist, denn dazu muss vielfach auch ein Narkosespezialist beigezogen werden. Behinderte Menschen haben es schwerer beim Zahnarzt als nicht behinderte denn nur wenige Zahnarztpraxen sind auf behinderte Patienten eingestellt. Die eigentliche Behandlung bei Behinderten dauert in der Regel auch immer länger, denn die Pausen, die zwischendurch zur Regeneration eingelegt werden müssen, sind länger als bei gesunden Patienten. Bei Menschen mit geistiger Behinderung ist es häufig der Fall, dass eine zahnärztliche Behandlung mit Betreuung nicht ohne weiteres möglich ist denn behinderte Menschen bedürfen der besonderen Rücksichtnahme, die abhängig von Art und Schweregrad der Behinderung ist. Nicht selten muss bei behinderten Patienten eine noch aufwändigere prothetische Versorgung durchgeführt werden, als im Normalfall. Für Schwerstbehinderte „schwierige Zahnpatienten“, die umfangreicher Zahnbehandlungen bedürfen und behandlungsunwillig bzw. behandlungsunfähig sind, bietet sich die Möglichkeit der Dämmerschlafnarkose oder Dämmerschlafbetäubung an.

Zahnarztpraxis, Zahnklinik

Die Ausstattung von Zahnarztpraxen und Zahnkliniken im Ausland ist vielfach besser als im Heimatland. Man kann auch Überzeugt sein, dass es im Innland wie im Ausland, sehr gute und weniger gute Zahnärzte und Zahnspezialisten gibt. OPTI-DENT bietet gute und günstige Zahnarztpraxen und Zahnkliniken für die Zahnbehandlung im Ausland an.