Angstberatung: Zahnarztangst überwinden, Hilfe, Zahnarzt

ANGST-BERATUNG

Beitragsseiten

Zähne können Krankheiten auslösen

Keimherde, Entzündungen und Schmerzen an Zähnen, Zahnfleisch und Kieferknochen sind die unausweichliche Folge der Zahnarztangst, die dann eine zusätzliche Angst vor der echten Gefahr auslösen kann.

Schmerzen an Zähnen Krankheiten Zahnarztangst 

Entzündungen an Zähnen oder Zahnfleisch, tote Zähne oder auch Weisheitszähne sowie Amalgam können für viele chronische Krankheiten verantwortlich sein.

Vereiterte Wurzelspitzen können eine akute Herzerkrankung auslösen oder Parodontitis kann das Risiko einer Frühgeburt erhöhen. Kranke Zähne können Mitverursacher oder Auslöser für Multiple Sklerose, Rheuma, Migräne, Diabetes oder Kreislaufbeschwerden sein.

Zahnimplantate

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln ohne Zahnnerven, die als Zahnwurzelersatz in den Kieferknochen eingepflanzt werden. Auf das Zahnimplantat wird der Zahnersatz eingeschraubt und angepasst. Zahnimplantate können fehlende Zähne komplett ersetzen oder bei mehreren Zahnlücken als Halterung für Zahnbrücken oder Zahnprothesen eingesetzt werden.