Zahnbehandlung Dämmerschlaf beim Zahnarzt

SCHLAFNARKOSE

Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Im Dämmerschlaf schläft man während der Zahnbehandlung oder der Operation und bekommt weder irgendeine Spritze noch irgendeine unangenehme Behandlung der Zahnsanierung mit.

Zahnarztpraxis Zahnbehandlung Dämmerschlaf

Aufwändige prothetische Massnahmen, Abdrucknahmen und sämtliche Zahnoperationen oder auch Implantationen werden im Dämmerschlaf völlig entspannt und angenehm durchgeführt.

Im Dämmerschlaf muss man keine Angst haben und unangenehme Zahnarztspritzen ertragen oder Geräusche der Bohrers anhören.

Zahnbehandlungen können teilweise nur im Dämmerschlaf erfolgen, denn Patienten mit schweren körperlichen Erkrankungen bedürfen einer Überwachung ihrer lebenswichtigen Körperfunktionen durch einen Anästhesisten, denn damit können Probleme im Allgemeinzustand schnell erkannt und beseitigt werden. Lange, komplizierte Operationen sind in örtlicher Betäubung nicht einfach durchführbar. Auch sind Zahn-Patienten vielfach nicht in der Lage, eine normale Zahnbehandlung durchzustehen, dies im Besonderen bei Kindern, geistig Behinderten, Angstpatienten oder Menschen, die zu starkem Würgereiz neigen.

Vorteile der Zahnbehandlung im Dämmerschlaf

Keine Nebenwirkungen
 Keine Wahrnehmungen und Erinnerungen
 Einschlafphase dauert 30 sek.
 Aufwachphase 3-5 min.
 Erholungszeit 15-20 min.

Bei Zahnarztangst dürfen Sie gerne unsere Angebote der Angst-Beratung, Beratung für Zahnbehandlung im Dämmerschlaf oder eine Behandlung unter Sedierung, im Dämmerschlaf oder unter Vollnarkose in Anspruch nehmen.

Dämmerschlaf bei Zahnbehandlung

Der Dämmerschlaf bei der Zahnbehandlung ist eine gute Möglichkeit für Zahnpatienten mit Zahnarztangst, denn es ein zeitlich begrenzter Dämmerschlaf per Arminjektion (Sedoanalgesie).

Zahnarzt Dämmerschlaf bei Zahnbehandlung

Der Zahnarzt-Angstpatient bleibt bei einer Dämmerschlafnarkose ansprechbar, bekommt die Zahnbehandlung aber nur im Stadium des Halbtraums mit, denn die Medikamente bewirken ein Vergessen über die gesamte Zahnarztprozedur.

Relaxe auf dem Zahnarztstuhl im Dämmerschlaf bei der Zahnbehandlung wegdösen ist der Idealzustand für jeden Dentalphobiker (Dentophobie).

Die Dämmerschlafnarkose ist ein durch Einwirkung von Narkotika entstandener narkotischer Zustand, bei dem das Bewusstsein teilweise erhalten bleibt und die Schmerzempfindung herabgesetzt ist.

Die Zahnspezialisten geben meist zusammen mit dem Narkosearzt vor der Behandlung ein Schlafmittel, sodass man in einen kurzen Schlaf versetzt wird und wenigen Minuten nach der Zahnbehandlung wieder aufwacht.

Zahnarzt Zahnbehandlung Narkosearzt Schlaf

Der äusserst angenehme Effekt ist, dass man in dieser Zeit zwar wach und ansprechbar ist, das Erinnerungsvermögen wird aber mit hoher Wahrscheinlichkeit ganz ausgeblendet.

Der Dämmerschlaf bringt keine unangenehmen Begleiterscheinungen wie bei der Vollnarkose mit sich.

Der Gesundheitszustand wird während der ganzen Zahnbehandlung beim Zahnarzt durch den Narkosearzt permanent überwacht. Auch der Wechsel zu einem herkömmlichen Anästhesieverfahren wie Vollnarkose ist bei Bedarf möglich. Der Dämmerschlaf lässt sich nur in Zahnarztpraxen und Zahnkliniken durchführen, die für ambulante chirurgische Eingriffe mit geschulten Anästhesisten ausgerüstet sind. Der Dämmerschlaf ist sehr effektiv wie die tiefere Vollnarkose, sein Nebenwirkungspotenzial ist aber sehr gering. Bei umfangreicheren Eingriffen wie Implantationen, Füllungssanierungen, Zahnentfernung und bei allen chirurgischen Eingriffen und umfangreichen prothetischen Präparationen macht der Dämmerschlaf bei Zahnarztangst besonders Sinn.

Zahnarztpraxis, Zahnklinik

Die Ausstattung von Zahnarztpraxen und Zahnkliniken im Ausland ist vielfach besser als im Heimatland. Man kann auch Überzeugt sein, dass es im Innland wie im Ausland, sehr gute und weniger gute Zahnärzte und Zahnspezialisten gibt. OPTI-DENT bietet gute und günstige Zahnarztpraxen und Zahnkliniken für die Zahnbehandlung im Ausland an.