Zahnprobleme, Bissprobleme, Zahnabnutzung, Fehlstellung

Zahnprobleme

Zahnfehlstellung

Eine Zahnfehlstellung ist, wenn die Zähne nicht richtig zueinander stehen.

Zahnfehlstellungen,  Kieferfehlstellungen Zähne

Kieferfehlstellungen sind häufig erblich bedingt.

Wenn eine Kieferfehlstellung vorliegt, so entwickelt sich häufig eine Zahnstellung, die diesen skelettalen Fehler zum Teil ausgleicht, was der Kieferorthopäde mit einer festsitzenden Apparatur ausgleicht.

Eine Fehlstellung des Oberkiefers bedeutet, dass der Oberkiefer entweder zu weit nach vorne ragt oder zu weit hinten liegt.

Zahnimplantate

Auch beim ehemals erkrankten Zahn sind Zahnimplantate im ästhetischen Bereich möglich. Zähne werden als Bestandteil eines ästhetischen und harmonischen Gesichtsausdrucks empfunden. Gesunde und schöne Zähne strahlen Vitalität, Durchsetzungsvermögen und Sympathie aus. Die gewohnte Lebensqualität kann mit Hilfe von Implantaten, die mit dem Kieferknochen fest verwachsen hergestellt werden, denn Implantate mit künstlichen Zahnkronen als Zahnersatz kommen dem natürlichen Zahn am nächsten.