Zahnprothetik: Zahnersatz-Möglichkeiten für eigene Zähne

ZAHNERSATZ

Zahnersatz, eine Prothetik

Zahnersatz hat die Aufgabe, verloren gegangene Zahnsubstanz oder Zähne zu ersetzen, was unter die Zahnmedizinische Fachrichtung Prothetik fällt, so die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz.

Bei der Zahnersatz-Prothetik kann die Frage, ob ein fester oder abnehmbarer Zahnersatz besser ist, nicht generell beantwortet werden, denn es ist von der Mund-Situation und vom Patientenwunsch betreffend Kaukomfort, Sprechkomfort und Zahnarztkosten abhängig. Wenn man von Zahnersatz spricht, kann damit Unterschiedliches gemeint sein, denn Zahnbrücken gehören zum Zahnersatz wie Zahnkronen oder Zahnprothesen. Als Zahnersatz gibt es bei der Zahnsanierung und Zahnrestauration (Zahnreparatur) für eine bessere Lebensqualität viele unterschiedliche Zahnersatz-Arten wie Prothesen, Brücken, Veneers, Inlay, Onlays, Kronen oder Implantate zu unterschiedlichen Zahnarztpreisen.

Zahnersatz Zahnbrücke Krone Zahnprothese

Zahnersatz ist ein Sammelbegriff und bezeichnet die Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne.

Einteilen lässt sich Zahnersatz in die Kategorien "Festsitzender Zahnersatz",  "Herausnehmbarer Zahnersatz" und "Kombinierter Zahnersatz".

Kronen sind mit wenigen Ausnahmen meist ein festsitzender Zahnersatz und Zahnprothesen gehören zum herausnehmbaren Zahnersatz.  Zahnbrücken können sowohl als festsitzender oder auch als herausnehmbarer Zahnersatz gemacht werden. Ob ein festsitzender oder abnehmbarer Zahnersatz besser ist, hängt von der individuellen Mund-Situation ab wie auch vom Wunsch des Zahnpatienten.

Festsitzender Zahnersatz oder herausnehmbarer Zahnersatz

Es gibt festsitzender Zahnersatz und herausnehmbarer Zahnersatz, so auch die Implantatprothese, als Implantatgetragene Prothese, die  im zahnlosen Kiefer einen festen Sitz ergibt, womit ein natürliches Zahngefühl entsteht.

Ein festsitzender Zahnersatz kann an vorhandenen Zähnen befestigt werden, die dann zusätzlich auch die Kaukräfte des Ersatzes mittragen.

Zahnersatz herausnehmbarer Festsitzender Ersatz

Gut gemachter festsitzender Zahnersatz sollte man nicht spüren und andere dürfen ihn nicht sehen.

Der festsitzende Zahnersatz kommt der natürlichen Situation am nächsten und ist daher im Gegensatz zum herausnehmbarer Zahnersatz in der Lage, die normale Kaufunktion und Sprechfunktion fast vollständig wieder herzustellen.

Bei der Zahn-Prothetik kann sich immer die Frage stellen ob ein fixer oder abnehmbarer Zahnersatz besser ist, doch kann dies nicht generell beantwortet werden, da es vom Patientenwunsch wie auch von der individuellen Situation im Munde abhängig ist, wobei die Lebensdauer von Zahnersatz auf den eigenen Zähnen als Zahnpfeiler mitberücksichtigt werden muss. Herausnehmbarer Zahnersatz wie Teilprothesen und Totalprothesen wird von seiner Funktion her ungünstiger beurteilt als festsitzender Zahnersatz. Herausnehmbarer Zahnersatz ist für den Zahnpatienten bei erstmaliger Versorgung eine nicht zu unterschätzende psychische Belastung mit teilweise längerer Angewöhnungszeit.

Zahnersatz ist ein Sammelbegriff

Festsitzende Zahnprothese als Zahnersatz.

Viele Menschen sind unzufrieden mit Zahnersatz, im Besonderen mit einer Vollprothese oder haben eine Prothesenunverträglichkeit, so dass ein "Festsitzender Zahnersatz" meist die bessere Variante ist.

Festsitzende Zahnprothese Zahnersatz Prothetik

Die Kosten für Zahnersatz sind je nach Art sehr unterschiedlich.

Die Planung, Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz fällt unter die Zahnmedizinische Fachrichtung Prothetik.

Durch Karies, Parodontitis, Nichtanlage von Zähnen oder durch Unfälle kann es zu Zahnverlusten kommen. Diese fehlenden Zähne durch Brücken, Vollprothese oder Teilprothesen zu ersetzen ist das Behandlungsgebiet der Prothetik, d.h. Herstellung von Prothesen, also künstlichen Ersatz für verlorene Organe. Das Zahnimplantat ist ein Zahnersatz bzw. ein Zahnwurzelersatz.

Zahnersatz-Klassen

Zahnersatz wird in verschiedene Klassen eingeteilt:

Festsitzender Zahnersatz umfasst Kronen, Teilkronen und Brücken. Bei Herausnehmbarem Zahnersatz wird zwischen Totalprothesen und Teilprothesen unterschieden, die in mehrere Untergruppen eingeteilt werden. Kombinierter Zahnersatz besteht aus einem fest einzementierten Teil und einem herausnehmbaren Teil.

Zahnarzt Dämmerschlaf-Behandlung

Bei der Wahl vom Zahnarzt ist nebst den Kosten der Zahnbehandlung eine Zahnbehandlung ohne Schmerzen für viele Patienten ein wichtiges Kriterium. In Ungarn ist die Zahnbehandlung im Dämmerschlaf (Dämmerschlafnarkose) bei grosser Zahnarztangst (Phobie) günstig. Ein Zahnarzt der mit Zahnarzt-Angstpatienten umgehen kann, ist auch bei allen anderen Zahnpatienten beliebt. Langes zuwarten mit der Zahnbehandlung kann Schmerzen und Mehrkosten verursachen.